More

    Ford bestätigt es: Ein Hybrid-Bronco kommt

    UPDATE 09.05.19: Heute, fast ein Jahr Bis zu dem Tag, an dem wir erstmals berichteten, dass der neue Ford Bronco eine Hybridvariante anbieten würde, Ford CEO Jim Hackett hat die Aussage auf der Hauptversammlung des Unternehmens verdoppelt. Das Update erfolgt über eine Automotive Nachrichten Reporter, der die Nachrichten während des Treffens twitterte.

    Diejenigen, die die Auferstehung des Bronco verfolgt haben, werden sich daran erinnern, dass die bevorstehende 2021 Ford Bronco soll in zwei- und viertürigen Versionen erhältlich sein, die von einem milden Mallrunner bis zu einem Offroad-Modell reichen, von dem behauptet wird, dass es mit dem Jeep Wrangler mithalten kann. (EIN Hybridversion des Jeep Wrangler wurde auch bestätigt.) Zusätzlich eine kleiner „Baby Bronco“ is auch in arbeit. Welche Variante sich ideal zur Hybridisierung eignet, ist noch unbekannt, aber bekannt was wir’habe bisher gesehen, beide Broncos sind berechtigt; Der Hybridantriebsstrang des Escape könnte für den Baby Bronco und der Hybridantriebsstrang des Ford Explorer / Lincoln Aviator für den Standard Bronco angepasst werden. – Andrew Wendler

    Ford hat den Bronco SUV vor 22 Jahren aus dem Programm genommen. In hybrider Form könnte es nun das Vorbild dafür sein, wie der Autohersteller sein Geschäft in Amerika ausbauen will.

    Im Licht des Autoherstellers’Nachdem das Unternehmen bekannt gegeben hat, dass der Übergang zum Pkw-Geschäft zum größten Teil vollzogen sein wird, muss es seine Anstrengungen im Bereich Elektrofahrzeuge und Hybridfahrzeuge auf Lkw, SUV und Crossover anwenden.

    Verwandte GeschichteDer 2020 Ford Bronco erhält einen EcoBoost-Motor

    Der 2020 Ford Bronco ist eines von mehreren Modellen, für die Ford jetzt eine Hybridvariante bestätigt hat. Der Bronco verspricht aufsehenerregendes Design und eine Hybridversion, die es nicht schafft’t opfern LKW Zähigkeit, und es sollte ein faszinierendes Mashup von alt und neu machen. Der Bronco geht Hybrid isn’Es ist so schockierend wie vor ein oder zwei Jahren. es’Es ist fast eine Wettbewerbsnotwendigkeit. Der Jeep Wrangler ist bereits in Vierzylinderform und zum Zeitpunkt des Bronco hybridisiert­­­ Erreicht der Markt, wird ein Wrangler-Plug-In-Hybrid angekommen sein.

    Lesen Sie auch  Ford v Ferrari Movie gewinnt zwei Auszeichnungen in der Oscar-Nacht

    Ford hatte im vergangenen Monat angekündigt, den SUV-Absatz um 20 Prozent zu steigern, und erörterte die Pläne, bis 2020 acht SUV anzubieten. Fünf dieser Modelle werden Hybridantriebe und eines ein batterieelektrisches Fahrzeug sein. Das Unternehmen hat zu verschiedenen Zeitpunkten Hybridversionen des F-150, Mustang, Explorer und Escape sowie des Bronco bestätigt. Darüber hinaus werden Hybridversionen des Ford Expedition, des Lincoln Navigator und des Lincoln MKC nach externen Berichten voraussichtlich ab 2020 angeboten. Bei einigen handelt es sich wahrscheinlich um Plug-in-Hybride, Ford hat jedoch auch die Möglichkeit eines Onboard-Generators vorgeschlagen System für den F-150 Hybrid, ein Modell, das sein Hybrid-Design mit dem Bronco teilen könnte.

    Der Bronco wird stark auf dem Ranger-Pickup basieren, so dass sich eine weitere Hybrid-Möglichkeit eröffnen könnte, die Ford nicht hat’Ich habe noch nicht darüber gesprochen. Ford hatte einmal einen der meistverkauften Hybriden auf dem Markt mit seinem Escape-Hybrid; Eine neue Version dieses Typenschilds könnte einige der jüngsten Verbesserungen des Fusion Energi, der keine langfristige Zukunft hat, und des bereits abgekündigten C-Max Energi erben.

    Hybride machen heute nur 2 Prozent des US-amerikanischen Marktes aus, so dass diese Maßnahmen zwar erforderlich sein können, sie jedoch’Für Ford nicht ausreichend’s Ambitionen. Was wird an die Stelle von heute treten?’s Fiesta, Focus, Fusion und Stier? In seiner Aktionärspräsentation sagte Ford es’s „Erkundung neuer“ White Space „-Fahrzeug-Silhouetten, die die besten Eigenschaften von Autos und Versorgungsunternehmen wie höhere Fahrhöhe, Platz und Vielseitigkeit kombinieren.“

      Laut Jim Farley, Ford’s Präsident der globalen Märkte, die die Form von „sehr emotionalen“ Leistung und aktiven Varianten annehmen kann. „Wir werden ein vielfältiges Pkw-Geschäft haben“, sagte Farley in der Finanzfrage. „Es hat gerade gewonnen’Es handelt sich nicht um herkömmliche Limousinen mit Silhouetten, die in der Regel als Ware angeboten werden. „

      Lesen Sie auch  Alles, was wir über den 1160-PS-V12-Hybridantriebsstrang des Aston Martin Valkyrie wissen

      Dieser Artikel erschien ursprünglich am 26. April 2018.

      Rüste dich für einen unvergesslichen vierten Juli aus

      Related articles

      Ford Mustang

      Cadillac SRX Sport

      BMW X5 4.8is