More

    Ford Mustang Shelby GT500 will in Dragon Snake Guise Viertelmeilen töten

    • Shelby American hat den Ford Mustang Shelby GT500 so modifiziert, dass er mit diesem Dragon Snake-Konzept für die SEMA-Show noch stärker und wilder wirkt.
    • Die Dragon Snake ist eine Drag-Race-fähige Version des GT500 in der Tradition des Dragonsnake Shelby der 1960er Jahre.
    • Es leistet mehr als 800 PS, aber Shelby wird kein Serienmodell verkaufen, zumindest nicht, wenn es bei SEMA nicht zu enormen Reaktionen in der Öffentlichkeit kommt.

    Shelby American ist eine Firma, die dafür bekannt ist, schon lächerliche Mustangs und F-150s zu nehmen und das extreme Zifferblatt auf 11 zu stellen’Wir hatten im Laufe der Jahre einige wirklich erstaunliche Kreationen, wie den Shelby GT-S, bei dem wir Anfang dieses Jahres eine Sitzgelegenheit in den Sümpfen von Florida hatten, wo diese Schlange zu Hause war. Für die jährliche SEMA-Show, die derzeit in Las Vegas stattfindet, brachte Shelby American zwei Fahrzeuge mit. Das erste ist das Shelby Super Snake Sport F-150-Konzept mit 755 aufgeladenen Ponys und einem bedrohlichen Verhalten, das zu all dieser Kraft passt. Das zweite ist das Shelby GT500 Dragon Snake-Konzept, bei dem es sich um einen schleppfertigen GT500 handelt.

    Verwandte Geschichte755 PS Shelby Super Snake Sport F-150

    Der Name Dragon Snake wurde erstmals in den 1960er Jahren verwendet, als Shelby American eine Drag-Racing-Version der berühmten Shelby Cobra namens Dragonsnake anbot. Mit der neuesten Version des GT500 entschied sich Shelby American für die gleichen Upgrades, die auch für Drag-Racing-Rennen geeignet sind.

    Der serienmäßige 2020 GT500 hat sich zu einem Rennwagen entwickelt, insbesondere wenn er mit dem 18.000 US-Dollar teuren Carbon Track Pack ausgestattet ist, das einen großen Spoiler und kaum zugelassene Straßenreifen enthält. Der 2020 GT500 ist in einer geraden Linie viel wild, und Ford behauptet einen 3,3-Sekunden-Sprint von null bis 60 Meilen pro Stunde auf dem Weg zu einer 10,7-Sekunden-Viertelmeile auf einer vorbereiteten Oberfläche. Diese Zahlen sind ziemlich spektakulär, aber Shelby American weiß, dass sie sie noch verbessern können, daher das Dragon Snake-Konzept.

    Lesen Sie auch  SSC Tuatara mit 1750 PS stellt Geschwindigkeitsrekord für Serienautos auf (diesmal in Echtzeit)

    AutoRead

    Um die neueste Version der Dragon Snake zu einem echten feuerspeienden Viertelmeilen-Killer zu machen, holte Shelby American zuerst mehr Leistung aus dem stämmigen 5,2-Liter-V-8 heraus und erhöhte die Leistung von 760 PS auf über 800 PS Überarbeitung der Fahrwerks- und Fahrwerksregelungssysteme zur Optimierung der Geradeausfahrt. Das schnell schaltende Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe ist auch für Drag-Racing-Einsätze optimiert.

    Zu den weiteren Änderungen zählen neue Aluminium-Schmiederäder, eine Kohlefaser-Motorhaube und ein Spoiler im Drag-Racing-Stil, High-Flow-Katalysatoren und dünneres Glas, um Gewicht zu sparen. Shelby American fügte außerdem ein cooles Grafikpaket hinzu, das blaue Rennstreifen an der Oberseite und an den Seiten des Autos sowie eine knorrig aussehende Drachenschlange mit Reißzähnen an den hinteren Kotflügeln enthält.

    Das Interieur wurde größtenteils kosmetisch aufgewertet, wie neue Sechskantnähte auf den Rückenlehnen mit der Aufschrift „Dragon Snake“, die in Blau und Rot direkt unter der Kopfstütze gestickt ist. Überraschenderweise hat Shelby American beschlossen, die Rücksitze nicht zu entfernen, was eine übliche gewichtssparende Maßnahme ist, damit Sie drei Passagiere für alle Ihre Viertelmeilenfahrten mitnehmen können.

    Derzeit ist die Dragon Snake nur in der Konzeptform, obwohl Shelby American das öffentliche Interesse zur Kenntnis nehmen wird, um zu prüfen, ob ein Produktionslauf Sinn macht und ob er jemals auf dem Drag Strip sein wird, wo er hingehört.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is