More

    Ford Ranger Raptor sieht gemein aus, könnte endlich in die USA kommen

    • Wir haben den Ford Ranger Raptor-Test 2023 ausspioniert, und es könnte derjenige sein, der endlich in den USA verkauft wird.
    • Es wird wahrscheinlich vom Twin-Turbo-V-6 des Bronco 2021 angetrieben, und der Raptor wird über den verdunkelten „Ford“ -Gitter, knorrige Geländereifen und adaptive Leistungsdämpfer verfügen.
    • Wir sollten nach den Ranger-Debüts 2022 bis Ende des Jahres oder Anfang 2022 mehr über das Raptor-Modell wissen.

    Ford hat den Ranger Raptor der aktuellen Generation nie in die USA gebracht, was bedauerlich ist. Jetzt wird der Ranger jedoch ein ansprechendes Redesign erhalten, das mit einer hochfliegenden Raptor-Variante ergänzt wird, die wir hier ausspioniert haben. Der aktuelle Ranger hat gerade ein Offroad-Tremor-Paket hinzugefügt, aber die kommende Generation wird ein fleischfressendes Raptor-Modell benötigen, um die Konkurrenz von Chevrolet, Jeep und Toyota zu bezwingen.

    "2023 Auto und Fahrer

    Anhand eines durchgesickerten Fotos und früherer Spionageaufnahmen können wir erkennen, dass der Look des neuen Ranger um ein eckiges Frontend und C-förmige Scheinwerfer zentriert wird, ähnlich wie bei der neu gestalteten F-150, und es wird ein Willkommen sein Aktualisierung. Der Raptor wird jedoch über den berühmten „Ford“ -beschrifteten, verdunkelten Kühlergrill, Unterfahrschutz, ausgeprägte Kotflügel, Seitenstufen und Raptor-spezifische schwarze Räder verfügen, die mit BFGoodrich K02-Geländegummi umwickelt sind. Es wird wahrscheinlich adaptive Leistungsdämpfer haben, ähnlich wie beim F-150 Raptor und Bronco Warthog, und eine Schraubenfeder-Hinterradaufhängung, die auch beim Raptor und Bronco zu finden ist.

    Weitere kommende Hochleistungs-Fords "" 2021 Ford F-150 Raptor wird am 3. Februar debütieren "" Hören Sie den 2021 Ford F-150 Raptor R V-8 "" Sehen Sie, hören Sie den Ford Bronco Warthog Testing

    Fords 2,7-Liter-V6 mit zwei Turboladern, der im Offroad-SUV Bronco von 2021 zu finden ist, wird wahrscheinlich den neuen Ranger Raptor antreiben. Im Bronco produziert er 310 PS und 400 Pfund-Fuß Drehmoment. Es wird erwartet, dass der Standard-Lkw seinen turbogeladenen 2,3-Liter-Vierzylindermotor mit 270 PS und 310 Pfund-Fuß Drehmoment beibehält.

    Lesen Sie auch  Kia Telluride und Hyundai Palisade werden bereits teurer

    "2023 Auto und Fahrer

    Wir haben den neuen Ranger Raptor-Test zusammen mit dem kommenden Bronco Warthog ausspioniert, der als Waptur-Raptor-Gegenstück des neuen Offroaders fungieren wird. Wir erwarten, dass der aktualisierte Ranger Ende des Jahres oder Anfang nächsten Jahres veröffentlicht wird, und hoffen, dass der Raptor kurz darauf folgt.

    Dieser Inhalt wird aus {Einbettungsname} importiert. Möglicherweise finden Sie denselben Inhalt in einem anderen Format oder finden weitere Informationen auf ihrer Website. Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, um Benutzern die Bereitstellung ihrer E-Mail-Adresse zu erleichtern Adressen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is