More

    Ford und Idris Elba arbeiten zusammen, um für eine neue, von Mustangs inspirierte elektrische Frequenzweiche zu werben

    • Ford arbeitet mit dem britischen Schauspieler Idris Elba zusammen, um den kommenden Mustang-inspirierten vollelektrischen Crossover zu promoten .
    • Dieses neue Modell wird voraussichtlich den Namen Mach E tragen und auf der Los Angeles Auto Show am 17. November vollständig vorgestellt.
    • Wir gehen davon aus, dass es bei rund 40.000 US-Dollar beginnt und nächstes Jahr erhältlich sein wird.

    Ford ist eine Partnerschaft mit dem Schauspieler Idris Elba eingegangen, um die erste vollelektrische Frequenzweiche des Autoherstellers auf den Markt zu bringen, die angeblich vom legendären Mustang inspiriert ist. Elba wird in Werbematerialien als Teil einer „kreativen Partnerschaft“ für das neue Modell erscheinen, nachdem es am 17. November debütiert. Ein Teaser-Foto zeigt Elba auf einem Feld historischer Mustangs, einschließlich eines Mustang Bullitt der aktuellen Generation, eines originalen Mustang Mach 1. und ein Mustang-Fastback der ersten Generation.

    Wir kennen Idris Elba aus der jüngsten Vergangenheit Fast & Furious Ausgründungsfilm Hobbs & Shaw, aber der britische Schauspieler arbeitete auch in seinen frühen Tagen bei Ford. „Es ist [Ford] praktisch in meinem Blut“, sagte Elba in einer Erklärung. „Wenn wir also an diesem Projekt arbeiten und uns an das Steuer eines Autos setzen, das uns alle in die Zukunft führt, schließt sich der Kreis, aber mit mehr Begeisterung und Technologie.“

    Ford wird am 17. November Tonnen mehr Informationen über den Mach E veröffentlichen, aber wir wissen bereits eine ganze Menge darüber, bevor wir es enthüllen. Ford behauptet, dass die vollelektrische Frequenzweiche eine Reichweite von 500 Kilometern haben wird, und nach dem, was wir gesehen haben, macht das Unternehmen keine Witze, wenn es behauptet, dass das Design Mustang-inspiriert ist. Die Scheinwerfer lehnen sich direkt an den 2020 Mustang an und der EV hat sogar die berühmten Rücklichter mit drei Lenkern. Es könnte auch mit Mustang-Abzeichen geschmückt werden.

    Lesen Sie auch  Sie könnten bezahlt werden, um das Wienermobile im ganzen Land zu fahren

    Wir können Ford erwarten’s Elektro-Crossover startet im Jahr 2020 mit rund 40.000 US-Dollar. Erfahren Sie alles über Fords bevorstehenden Elektro-Crossover, der am 17. November auf der Los Angeles Auto Show vorgestellt wird, und über Werbematerial mit Idris Elba.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is