More

    Ford wird den Ranger Raptor nicht in die USA bringen, also hat dieser Texas-Tuner einen gemacht

    • Ford verkauft den Ranger Raptor nicht in den USA, daher hat der in Houston ansässige Tuner PaxPower einen gebaut.
    • Der Ranger Raptor von PaxPower verwendet Karosserieteile von Ford und hält den 2,3-Liter-Reihenvierer des Ranger auf 350 PS.
    • Der Preis liegt bei 65.000 US-Dollar, einschließlich eines Ford Ranger FX4 für 2020.

    Wir werden immer noch darüber hinwegkommen, dass wir den Ford Ranger Raptor nicht in die Finger bekommen können – die spaßige Version des hochfliegenden, viel zu schnellen F-150 Raptor. Aber jetzt können wir etwas ziemlich Verdammtes in die Nähe des mittelgroßen Lastwagens bringen, nach dem wir uns sehnen. Der Texas Truck Tuner PaxPower baut einen Raptor Ranger von Ford Ranger FX4s und verkauft ihn an US-Kunden.

    Auf den Weltmärkten außerhalb der USA wird der Ranger Raptor von einem 210 PS starken 2,0-Liter-Diesel-Reihenvierer mit zwei Turboladern angetrieben. PaxPower wollte jedoch nicht den so genannten „mickrigen“ Diesel verwenden. Für den Ranger Raptor wurde eine verbesserte Version des turbogeladenen 2,3-Liter-Inline-Viers des Ranger verwendet. Der in Houston ansässige Tuner hat uns nicht gesagt, was er sonst noch mit dem Vierzylinder gemacht hat, nur dass er dank eines SCT-Performance-Tuners rund 350 PS leisten wird.

    Das Äußere sieht sehr nach Raptor aus, und das liegt daran, dass PaxPower echte Ranger Raptor-Teile direkt von Ford verwendet hat. Enthalten sind ein Raptor-Kühlergrill mit Lichtleiste und Raptor-Frontverkleidung, Kotflügelverbreiterungen, Pritschen, Heckklappe und Rücklichter. Es hat sogar Raptor-ähnliche Abziehbilder an den hinteren Kotflügeln. Das abgebildete Beispiel ist in F-150 Blue Jean Metallic lackiert und mit ADD Offroad Stealth Fighter-Stoßstangen, Icon-Rädern und Toyo R / T-Reifen ausgestattet.

    Lesen Sie auch  Ein bisschen was für die Traumkreuzfahrt kochen

    Raptor Trucks sind als Offroad-Monster gedacht, daher wäre dieser Build nicht komplett ohne ein Aufrüsten der Federung, um ihn zu unterstützen. Jeder PaxPower Ranger Raptor wird mit einem BajaKits Prerunner-Federungssystem für lange Federwege sowie King 2.5-Gewindefahrwerken und -Dämpfern geliefert.

    Der Preis für den Ranger Raptor von PaxPower liegt bei 65.000 US-Dollar, einschließlich eines 2020 Ford Ranger FX4. Das sind ungefähr 10.000 US-Dollar mehr als der Startpreis eines F-150 Raptor.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is