More

    Getestet: 2020 Porsche 718 Spyder ist Musik für unsere Ohren

    414 PS Flat-Six Bliss begleiten diesen ganz besonderen Porsche 718 Boxster.

    ByJosh JacquotMar 19, 2020

    AutoRead

    Einige Autos sind für den Gewinn von Rennen. Einige sind dafür da, Aufmerksamkeit zu gewinnen. Der Porsche 718 Spyder ist für das Gewinnen von Seelen.

    Es ist nicht das schnellste Auto in der 718 Boxster / Cayman-Familie. Oder die strukturell steifste. Aber was ihm auf dem Datenblatt fehlt, kehrt in tiefer und bedeutungsvoller Anziehungskraft zurück. Wir verbrachten zwei Tage damit, durch das Sechsganggetriebe des Spyder zu schießen, 8000 U / min mit seinem Sechszylinder zu küssen, bis unsere Ohren klingelten, und die Sierra Nevada in Südkalifornien nach unserem Willen zu biegen. Keine Turbos, nur ein Schaltgetriebe und ein 4,0-Liter-Sechszylinder mit 414 PS und genügend Charakter, um einen Dokumentarfilm zu verdienen. Was können wir mehr verlangen??

    Die Farbe heißt Gentian Blue Metallic, kostet 650 US-Dollar und sieht auf den farbigen Felsen der Sierras.AutoRead umwerfend aus

    HIGHS: Eine Verbrennungsarie, die bei 7500 U / min immer noch stark zieht, ein großartiges Schaltgetriebe.

    Im Mittelpunkt seiner Attraktivität und im Kern dessen, was es einst als Mittelmotor-Porsche bedeutete, steht der Sound des Spyder. Die Ansaugnote – insbesondere in der Fleischzone über 5000 U / min – ist ein Stück Verbrennungsmagie, das normalerweise den sofort ausverkauften Porsche-Modellen vorbehalten ist. Es beginnt als hohler Balg und entwickelt sich dann durch Redline zu einer schreienden Wut. Hallo Schärfe, unser alter Freund. Wir freuen uns, wieder mit Ihnen zu sprechen.

    Itsy Bitsy Spyders

    Nahezu perfekt: Porsche Boxster Spyder getestet!

    Der beste Porsche unter 100.000 US-Dollar

    Sweet Six! Wir schlagen den 718 Spyder und den Cayman GT4

    Um diesen erfrischendsten Porsche vollständig zu erfassen, stellen Sie sich vor, Sie stehen auf einer der vielen Serpentinen auf der Sherman Pass Road, 8000 Fuß über dem Meeresspiegel in der kalifornischen Sierra Nevada. In der Ferne bildet sich ein leises Brüllen. Der Sound von 8000 U / min. Sobald der Roadster in Sichtweite ist, bremst er scharf ab, schaltet sofort herunter und dreht sich, wobei er ein Kiesnetz über den alternden Asphalt wirft. Und dann ist es weg. Das Geräusch, das vom Tal abprallte, war schließlich eine warme Erinnerung.

    Lesen Sie auch  1997 Chevrolet Malibu LS

    AutoRead

    Der 718 Spyder will Ihre autoliebende Seele. Wenn Sie das Motorengeräusch nicht hören, wird das Auto mit seiner gewichtigen, präzisen Lenkung mit variablem Übersetzungsverhältnis, die Kurvenkräfte und verfügbaren Grip in einen Informationsstrom einspeist, der durch die mit Alcantara umwickelte Felge pulsiert, dies mit Sicherheit tun. Carbon-Keramik-Bremsscheiben kosten so viel wie ein anständiger gebrauchter Civic, aber zusammen mit den Sommerreifen des Michelin Pilot Sport Cup 2 können sie dieses 3136-Pfund-Cabrio von gestern stoppen.

    NIEDRIG: Lästige Reifen- und Straßengeräusche, mangelndes Drehmoment im unteren Bereich, fummeliger Top-Betrieb.

    Sie sind sich der Masse in der Mitte des Autos bewusst, wenn Sie durch eine Kurve fahren, aber es fühlt sich nie so an, als würde etwas Tragisches und Telefonmastbezogenes passieren. Bremsen Sie spät und aggressiv und der Spyder kratzt sich auf der Straße nicht am Kinn. Es ist steif, aber die adaptiven Dämpfer sind so gut auf die Federn abgestimmt, dass die Fahrqualität nicht entsprechend beeinträchtigt wird, obwohl sie 1,2 Zoll niedriger ist als ein Basis-Boxster.

    AutoRead

    Selbst an einem Ort, an dem der Griff uneinheitlich ist und die Oberfläche alles andere als perfekt ist, finden wir Vertrauen. Die Sherman Pass Road – mit ihren Kurven außerhalb des Sturzes, gebrochenen Nähten, spitzen Felsen, die als Tannenzapfen verkleidet sind, und bröckelnden Straßenrändern – ist nichts für Anfänger, und der Spyder ist kein Starter-Sportwagen. Ohne Turbos für niedrigen Schub erfordert der 718 echte Arbeit, um hier schnell zu fahren. Sie müssen die Gänge halten, um eine Neugestaltung vorzunehmen, das Gas über den Kämmen zu geben und darauf vertrauen, dass diese Bremsen es wert waren, den College-Fonds Ihres Kindes zu überfallen. Je höher wir steigen, desto mehr vermissen wir den Sauerstoff der Erde. Müheloses Beschleunigen bei 4000 Fuß wird bei 8000 eher zur Pflicht. Das Hören, wie der Motor härter und länger arbeitet, ist jedoch keine Belastung.

    Lesen Sie auch  Mit dem BMW M850i ​​xDrive Cabrio 2019 können Sie den 6er ganz einfach vergessen

    Der Spyder schafft den Sprint in 3,8 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde. Dies sind ein paar Zecken hinter einem Boxster GTS, der von einem 365 PS starken Vierzylinder mit Turbolader angetrieben wird und mit dem Startkupplungs-fähigen Doppelkupplungs-Automatikgetriebe ausgestattet ist. Aber wir sind damit einverstanden, Stoppuhr-Ticks gegen Erfahrung einzutauschen.

    AutoRead

    Es ist jedoch nicht alles Ruhm. Die Kombination eines Softtops mit riesigen, klebrigen Michelins durch den Spyder verursacht einige starke Reifengeräusche. Es ist laut genug, um Sammy Hagars „I Can’t Drive 55“ bei modernen Autobahngeschwindigkeiten zu übertönen. Und die mehrstufige, meist manuelle Bedienung von oben ist langsam und mühsam für ein Auto, das dieser Einkommensklasse gerecht wird, auch wenn es völlig umwerfend aussieht. Das sind die Nachteile des Spyder. Möglicherweise sind Sie bereit, seine Laster zu tragen. Und vielleicht sogar seinen Aufkleber.

    Spyders beginnen bei 97.650 US-Dollar. Ausgestattet mit 8000-Dollar-Carbon-Keramik-Bremsen, 5900-Dollar-Carbon-Sitzen, einem 2320-Dollar-Navigationssystem und vielem mehr kostet unser Testwagen 120.530 Dollar. Wenn das für einen Boxster eine Menge Geld ist, dann liegt das daran, dass es so ist. Aber wir haben Zeit in vielen Porsche verbracht, und dieser hat die Belohnungen der seltenen, die noch mehr kosten. Die Belohnungen von Open-Air-Freiheit, Gleichgewicht in der Mitte des Motors und einem Flat-Six, die Sie lange nach der Fahrt hören werden.

    Saubere Lösung

    Um den strengen Euro 6 Emissionsstand zu erfüllen­Die europäischen Modelle des 718 Spyder und des Cayman GT4 sind mit zwei Partikelfiltern ausgestattet, einer für jede Zylinderbank. Euro 6 erlaubt nur ein Zehntel der zuvor erlaubten Partikelemissionen. Bei europäischen Modellen werden die Abgase durch die Filterwände gedrückt und fangen Ruß ein, der später verbrannt wird. Modelle in den USA verwenden ein durchgehendes Filterdesign ohne die teure, rußabschließende Edelmetallbeschichtung. Dies macht sie träge und nichts weiter als Schalldämpfer. Porsche behält diese bei 718 Spyders und Cayman GT4 in den USA bei, damit die Spezifikation des Schalldämpfers nicht geändert werden muss.

    Lesen Sie auch  1989 Hyundai-Sonate

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Porsche 718 Spyder

    FAHRZEUGTYPMittelmotor, Hinterradantrieb, 2 Passagiere, 2-türiges Cabrio

    PREIS WIE GETESTET120.530 USD (Grundpreis: 97.650 USD)

    MOTORTYPDOHC 24-Ventil Flat-6, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung244 in3, 3996 cm3Leistung414 PS bei 7600 U / minDrehmoment309 lb-ft bei 5000 U / min

    GETRIEBE6-Gang-Schaltgetriebe

    CHASSISAufhängung (F / R): Federbeine / FederbeineBremsen (F / R): 16,1-Zoll-belüftete, quergebohrte Keramikscheibe / 15,4-Zoll-belüftete, quergebohrte Keramikscheibe Reifen: Michelin Pilot Sport Cup 2, F: 245 / 35ZR- 20 (95Y) N1 R: 295 / 30ZR-20 (101Y) N1

    MASSERadstand: 97,8 Zoll Länge: 174,5 Zoll Breite: 71,0 Zoll Höhe: 49,6 Zoll Passagiervolumen: 49 ft3Cargo-Volumen (F / R): 5/4 ft3 Leergewicht: 3136 lb.

    CD TESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 3,8 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 8,7 Sek. 130 Meilen pro Stunde: 14,7 Sek. 150 Meilen pro Stunde: 21,6 Sek. Rollstart, 5 bis 60 Meilen pro Stunde: 4,6 Sek. Oberes Getriebe, 30 bis 50 Meilen pro Stunde: 6,3 Sek¼-Meile: 12,0 Sek. bei 118 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (mfr’s Claim): 187 Meilen pro Stunde Bremsen, 70 bis 0 Meilen pro Stunde: 150 Fuß Straßenlage, 300 Fuß Durchmesser Skidpad: 1,06 g

    CD KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 19 mpg

    EPA FUEL ECONOMYKombiniert / Stadt / Autobahn: 22/19/26 mpg

    Vollständige Spezifikationen anzeigen PanelVollständige Spezifikationen schließen PanelWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is