More

    Getestet: 2021 Ford Bronco Sport Badlands Erhält den Namen Bronco

    UPDATE 2/11/21: Diese Bewertung wurde mit Testergebnissen aktualisiert.

    Eine Super Hornet der United States Navy F / A-18E ist während einer routinemäßigen Trainingsmission vorgestürzt. Die Überreste des Kampfjets, der aus der Naval Air Station Lemoore fliegt, schwelen in der kalifornischen Wüste. Der gesamte Verkehr wurde gestoppt. Doch bevor der Beamte der California Highway Patrol, der die Straße blockiert, uns mitteilt, dass der Pilot rechtzeitig ausgestiegen ist und in Ordnung sein sollte, zieht der Ford Bronco Sport Badlands 2021 seine Aufmerksamkeit auf sich. „Wow, ist das der neue Ford Bronco?“ er fragt.

    Er ist nicht der erste, der den kleinen Bruder des neuen Bronco für das echte Geschäft verwirrt, seit wir Los Angeles früher am Tag verlassen haben. Wir gehen davon aus, dass alle Leute in Jeep Wranglers und angehobenen Pickups, die auf der Autobahn ein Video von uns gedreht haben, denselben Fehler gemacht haben. Vielleicht ist es der riesige BRONCO-Schriftzug, der auf dem Kühlergrill und der Heckklappe prangt. Das Wort SPORT erscheint nur einmal zwischen den Rücklichtern, und selbst dann ist es klein. In einer Entfernung von mehr als drei Wagenlängen ist Bronco der einzige Teil, der lesbar ist. Wir glauben nicht, dass dies ein Unfall ist.

    HIGHS: Schnell, sowohl auf der Straße als auch im Gelände, viele durchdachte Funktionen.

    Fotos ansehen "2021 Auto und FahrerMehr auf Ford Bronco Sport "" Wie vergleicht sich der Bronco Sport mit der Flucht? "" Wie wir es spezifizieren würden: 2021 Ford Bronco Sport "" 2021 Bronco Sport ist der Crossover-Cousin von Bronco

    Äußerlich sind beide Ford-SUVs den Designelementen der ursprünglichen Broncos der 1960er und 1970er Jahre nachempfunden, doch die beiden sind darunter sehr unterschiedlich. Der volle Bronco ist ein richtiger LKW, ein Rivale für den Wrangler mit einem Leiterrahmen und einem Zwei-Gang-Verteilergetriebe. Umgekehrt basiert der Sport auf Fords C2-Plattform mit Frontantrieb, die den kompakten Escape unterstützt, und ist so konzipiert, dass er mit autobasierten Frequenzweichen wie dem Jeep Compass und Cherokee mithalten kann. Aber der Bronco Sport ist kein schwacher Softroader, zumindest nicht in der Top-Ausstattung unseres Testwagens Badlands.

    Ausgestattet für Abenteuer

    Für die Aufzeichnung wurde das Bronco Sport Badlands nach dem Badlands National Park in South Dakota und seinen geologischen Formationen benannt, nicht nach dem Bruce Springsteen-Song von 1978. Abgesehen von einer begrenzten Anzahl von First Edition-Modellen ist es das teuerste der fünf verfügbaren Ausstattungsvarianten des Sports und der beste Performer, sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Mit 34.315 US-Dollar kostet es 6000 US-Dollar mehr als das Basismodell und bringt eine lange Liste von Upgrades mit. Unter seiner Motorhaube befindet sich ein 2,0-Liter-Reihenvierer mit Turbolader, 250 PS und 277 Pfund-Fuß Drehmoment, der den 181 PS starken Dreizylinder mit Turbolader ersetzt, der die Modelle Base, Big Bend und Outer Banks antreibt. Ein Achtgang-Automatikgetriebe ist auf der ganzen Linie Standard.

    Lesen Sie auch  2020 BMW M340i ist eine Rakete eines alltäglichen 3er

    Badlands-Modelle erhalten außerdem ein einzigartiges Fahrwerkstuning mit etwa einem Zoll mehr Bodenfreiheit als kleinere Verkleidungen. Um dem zusätzlichen Gewicht des Vierzylinders gerecht zu werden, sind größere und etwas steifere Federn eingebaut, ebenso wie vordere Dämpfer mit hydraulischen Rückprallstopps, um harte Stöße mit vollem Sprung aufzunehmen. Ford behauptet, dass der 7,4-Zoll-Radweg des Badlands der beste seiner Klasse ist. Mit 8,8 Zoll Bodenfreiheit haben die Badlands mehr Haare als ein Jeep Cherokee Trailhawk. Um ein paar Millimeter mehr Platz zu gewinnen, haben die Ingenieure von Ford die Abgasanlage des Sport näher an die Bodenplatte gebracht. Sein Anflugwinkel von 30,4 Grad ist ebenfalls besser als der des Jeeps, obwohl der Cherokee etwas bessere Umkipp- und Abflugwinkel bietet.

    Fotos ansehen "2021

    NIEDRIG: Billigeres Interieur und weniger Standardausstattung als die besten kompakten Frequenzweichen, nicht besonders sparsam im Kraftstoffverbrauch.

    Allradantrieb ist bei allen Bronco Sports Standard, aber der Badlands verfügt über ein Drehmomentvektor-Hinterachsdifferential, das die Technologie des Focus RS übernimmt. Das Terrain Management System wird von fünf auf sieben Modi erweitert und erhält die Einstellungen für Schlamm / Spurrillen und Felskriechen. Obwohl es sich bei den Dämpfern um passive Einheiten handelt, ändern die Antriebsprogramme die Einstellung von Gas, Getriebe, Bremsverhalten, Lenkkraft und Allradantrieb für die gewählten Bedingungen.

    Zu den Badlands gehören auch Unterfahrschutzplatten für den Antriebsstrang und den Kraftstofftank, ein Offroad-Tempomat-ähnliches System mit einer Geschwindigkeit von bis zu 32 km / h, eine nach vorne gerichtete Kamera, vordere Abschlepphaken, am Lenkrad montierte Schaltwippen, und 28,5 Zoll große Geländereifen. Pirelli Scorpio A / Ts sind Standard, aber unser Testfahrzeug trug optional 235 / 65R-17 Falken WildPeaks, die 495 US-Dollar kosten und etwas breiter, einen halben Zoll größer und aggressiver sind. Die knorrigen Reifen füllen die Radkästen des Bronco Sport und werden um 17-Zoll-Räder gewickelt, die einen absichtlich altmodischen Look haben. Obwohl sie wie Steelies aussehen, sind sie Aluminium. Wir mögen sie sehr. Ein Ford-Ingenieur sagt uns, dass Besitzer ohne Spielprobleme auf 30,5-Zoll-Reifen aufrüsten können, aber 31er passen nicht, ohne die Höhe der Federung zu erhöhen.

    Noch besser ist, dass die Geländegängigkeit der Reifen die Bremsfähigkeit des Sports auf der Straße nicht beeinträchtigt. In unserem 70-Meilen-bis-Null-Bremstest kam der Bronco in einem knappen Meter an. Das übertrifft alles andere als die Flucht aus unserem jüngsten Vergleichstest mit sechs kompakten Frequenzweichen. Leider war unser Michigan-Skidpad mit Schnee bedeckt, sodass wir die seitliche Griffigkeit der Falkens nicht beurteilen können.

    Fotos ansehen "2021

    Komfort und Leistungsfähigkeit in Einklang bringen

    Ford sagt, dass es dieses Fahrzeug im Sinn hatte, als es seine C2-Plattform entwarf, was eine zusätzliche Verstärkung der Struktur unnötig macht. Die Torsionssteifigkeit ist die gleiche wie beim Escape und verleiht dem Bronco Sport ein solides Gefühl. Um den Sport in die Lage zu versetzen, fast zwei Fuß Wasser sicher zu befördern, waren nur geringfügige Änderungen an den Lufteinlassleitungen des Motors und die Montage robusterer Türdichtungen erforderlich.

    Lesen Sie auch  Der 2020 Jeep Gladiator ist der Pickup, um den die treuen Jeeps gebeten haben

    Der 105,1-Zoll-Radstand des Sport ist 1,6 Zoll kürzer als der des Escape, was sowohl den Umkippwinkel verbessert als auch eine stämmigere Haltung verleiht. Die kastenförmige Silhouette, die Seiten des Plattenkörpers und die muskulösen Radhausverbreiterungen des Metalls verleihen ihm Präsenz, sind jedoch kleiner als es aussieht – 8,0 Zoll kürzer als der Escape und im Wesentlichen genauso groß wie der Jeep Compass, außer dass der Bronco sechs Jahre alt ist Zoll größer. Unsere einzige ästhetische Beschwerde ist die Integration der Rückfahrkamera, die nachträglich an der Heckklappe festgeklebt zu sein scheint.

    Der Bronco Sport fühlt sich auf der Straße dank seiner großen Kopffreiheit, der stark gewichteten Lenkung und des festen Fahrverhaltens größer an als er ist. Es fühlt sich substanziell und ziemlich lkw-artig an, da seine Federung eine erhebliche Menge an Straßentextur auf Ihren Hintern überträgt. Autobahnkompensatoren werfen Sie aus dem Sitz.

    Fotos ansehen "2021

    Trotz dieses LKW-ähnlichen Gefühls bleibt der Bronco Sport leicht – nur zwei Pfund schwerer als ein von uns getesteter Escape 2.0T – und schnell. Die Verzögerung des Turbo-Four ist vernachlässigbar und das Getriebe ist gut abgestimmt, um beim Betätigen des Gaspedals schnelle Kickdowns und beim Betätigen der Schaltwippen eine präzise Drehzahlanpassung zu erzielen. Wir haben den Sprint des Bronco mit 5,9 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde getaktet, und sein Viertelmeilen-Pass dauerte 14,5 Sekunden – Zahlen nahe der Vorderseite seines Konkurrenzpakets und nur ein paar Zehntelsekunden hinter dem letzten Escape, den wir mit diesem Antriebsstrang getestet haben.

    Aber die kastenförmige Form des Bronco Sport holt ihn in Bezug auf den Kraftstoffverbrauch ein. Auf unserer 75-Meilen-Autobahnschleife haben wir 24 mpg gemessen. Das sind 2 mpg weniger als die EPA-Autobahnschätzung und 8 mpg weniger als das, was ein 2.0T Escape im selben Test erreicht hat.

    In seinem Element

    Sie sitzen im Bronco Sport aufrecht und blicken über eine pralle Kapuze, genau wie im großen Bronco. Das klobige Innendesign passt zu seinem robusten Charakter, abgesehen von dem Drehknopf, der vom Escape übernommen wird. Ein herkömmlicher Schalthebel würde besser passen. Zum Preis von 36.300 US-Dollar für unser Testfahrzeug wünschten wir uns auch, Ford hätte das Lenkrad in Leder eingewickelt, aber das tat es nicht. Es fehlen noch eine Reihe weiterer Funktionen, darunter eine Zweizonen-Klimaregelung, ein beheiztes Lenkrad, ein Schiebedach, separate Höhenverstellungen für Vorder- und Rückseite für den Fahrersitz, die Einparkhilfe vorn und hinten sowie eine automatisch abblendende Rückansicht Spiegel und eine elektrische Heckklappe. Viele dieser Artikel sind im Badlands-Paket im Wert von 2595 US-Dollar enthalten, das unser Testfahrzeug nicht hatte. (Wir können uns nur vorstellen, wie verwirrend es beim Händler sein wird, ein Optionspaket mit demselben Namen wie die Ausstattungsvariante zu haben.)

    Fotos ansehen "2021 Auto und Fahrer

    Es gibt aber auch Merkmale, die den Bronco Sport auszeichnen, wie den unter dem Sitz befindlichen Abfalleimer unter dem Rücksitz auf der Beifahrerseite und einen Flaschenöffner in der Heckklappenöffnung. Sie wissen nie, wann sich das als nützlich erweisen wird. Die Beinfreiheit auf dem Rücksitz ist eng, aber ausreichend. Und für Ihre schlammige Ausrüstung erstreckt sich ein gummierter und strukturierter Ladeboden bis zu den Rückenlehnen. Der Transport größerer Gegenstände ist überraschend einfach. Laut Ford können zwei Mountainbikes mit umgeklappten Rücksitzen aufrecht hineinpassen, und die Heckscheibe des Sports öffnet sich separat von der Luke.

    Lesen Sie auch  1989 Hyundai-Sonate

    Verlassen Sie den Bürgersteig und die Bronco Sport Badlands fühlen sich mehr zu Hause als auf der Interstate. Plötzlich sind Lenkung und Fahrwerksabstimmung genau richtig, da es Waschbrettstraßen aufnimmt und Sanddünen hinaufsteigt, als wären sie vorstädtische Zufahrten. Der Sandmodus nutzt das Torque-Vectoring-Differential gut aus, sodass der Sport wie ein Heckfahrer driftet. „Wir wollten, dass es schnell im Sand ist“, sagt ein Ford-Vertreter. Wie wir bereits an unserer Basis in Michigan festgestellt haben, verfügt es über eine überdurchschnittliche Kompetenz im Schleudern von Schnee.

    Fotos ansehen "2021

    Es ist ein beeindruckender Kletterer, der in der Lage ist, lockere, felsige Steigungen mit einer konstanten Drehzahl von 1500 U / min zu tuckern. Es gibt viel Drehmoment zur Hand und kein Mangel an Grip. Selbst auf anspruchsvollen Hügeln, die mit Löchern und Steinen übersät sind, die größer als Bowlingkugeln sind, konnte der Sport durch Umschalten des Fahrmodus von Mud / Ruts auf Rock Crawl nach Traktion suchen, selbst wenn eines seiner Räder vom Boden baumelte. Auf lockeren Oberflächen kann es jedoch zu starkem Durchdrehen kommen, da die Allrad- und Traktionskontrollsysteme nach Grip suchen, insbesondere wenn die Federung gelenkig ist. Die Reifen finden schließlich Kauf, aber es kann eine weniger als reibungslose Anstrengung sein. Und aufgrund der immer noch begrenzten Bodenfreiheit ist auf härteren Wegen ein gewisser Kontakt mit der Erde unvermeidlich. Nachdem unser Test-Truck 25 Meilen von Steinen und Schmutz bedeckt hatte, zeigte er Narben auf seinem Bauch und der vorderen Stoßstange.

    Ohne ein Verteilergetriebe mit geringer Reichweite und größere Reifen gibt es sicherlich Orte, an die Sie die Bronco Sport Badlands nicht mitnehmen werden. Wenn Sie den Rubicon Trail, Moabs Metal Masher und Arizonas Woodpecker Mine in Angriff nehmen möchten, warten Sie, bis der große Hund Bronco im Sommer 2021 eintrifft. Aber die Offroad-Chops des Sports sind weitaus größer als erwartet, und obwohl sie Opfer bringen Etwas Fahrkomfort für Leistung auf den Trails, es ist auch anständig, auf der Straße zu fahren. Seine Fähigkeiten werden sicherlich für die meisten Wochenendabenteurer ausreichen, von denen viele wahrscheinlich nichts dagegen haben, wenn Passanten es für seinen großen Bruder halten.

    Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und verwaltet und auf diese Seite importiert, damit Benutzer ihre E-Mail-Adressen angeben können. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is