More

    Gönnen Sie sich eine großartige Hermès-Ausgabe von Bugatti Chiron, deren Bau 3 Jahre gedauert hat

    Erleben Sie die Schönheit dieses ganz besonderen Chiron, der in Hermès-Farbe getaucht ist und Kaschmirgewebe und Eins-zu-Eins-Embleme enthält.

    ByConnor HoffmanDec 23, 2019

    • Manny Khoshbin, ein Sammler von außergewöhnlich geschmackvollen Autos, hat gerade dieses Einzelstück erhalten Hermès Edition Bugatti Chiron vereint den berühmten französischen Luxusgüter-Designer und Luxusautospezialisten.
    • Der limitierte Chiron ist eingetaucht Hermes Verblüffende weiße Farbe und speziell designtes Kaschmirgewebe an den Türverkleidungen, Eins-zu-Eins-Embleme ringsum und ein spezielles Hufeisengitter vorne.
    • Khoshbin begann 2016 mit den beiden französischen Marken zusammenzuarbeiten.

    Der in Kalifornien ansässige Sammler Manny Khoshbin besitzt eine der exklusivsten Autosammlungen in den Vereinigten Staaten. Als Bugatti 2015 den Chiron vorstellte, den 1500-PS-Ersatz für den Veyron, wusste Khoshbin, dass er etwas Einzigartigeres wollte. Um zu erklären, was „einzigartig“ für diesen Sammler bedeutet, sagte er, dass ihm kürzlich der Chiron Super Sport 300+ angeboten wurde, aber das war nicht exklusiv genug. Aufgrund seiner Leidenschaft sowohl für die französische Luxusmodemarke Hermès als auch für die hyper-exklusive Marke Bugattis hat Khoshbin mit den beiden französischen Unternehmen zusammen eine Hermès Edition Bugatti Chiron entwickelt.

    Das Design wurde 2016 entworfen, und der Grund, warum es so lange gedauert hat, bis das Auto nach Khoshbin kam, ist, dass sich der geschmackvolle Sammler mit nichts Gewöhnlichem zufrieden gab – sie versuchten es mit Silber, Blau und sogar Braun, bevor sie sich mit Hermès Craie (Kreide) begnügten weiße Farbe. Seine hyper-exklusiven Autos – er hat auch eine Hermès Edition Pagani Huayra – müssen seinem besonderen Geschmack entsprechen. Er sagte uns, er wolle ein Chiron, das elegant und einfach und doch luxuriös sei. Und das hat er bekommen.

    Lesen Sie auch  Amazon kauft sich bei Rivian ein, dem Elektro-Truck-Startup

    Auf den ersten Blick mag Khoshbins schicker neuer Bugatti wie ein sexy cremefarbener gewöhnlicher Chiron aussehen, aber das ist es nicht. Das Hufeisengitter besteht aus H’s; Die Unterseite des Heckflügels ist mit einem Hermès-Courbettes-Pferdemuster bemalt. und anders als bei anderen Chirons ist der gesamte hintere Stoßfänger in der Wagenfarbe lackiert. Subtil.

    Innen zieren speziell designte Kaschmirstoffe mit dem gleichen Hermès-Pferdemuster wie der Heckflügel die Türeinsätze. Ein Eins-zu-Eins-Abzeichen mit der Aufschrift „Dressed by Hermès“ in französischer Schrift ist auf den Mittelstapel geschlagen, und zahlreiche andere Eins-zu-Eins-Abzeichen befinden sich überall im Auto, einschließlich der Türschwellen.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is