More

    Hier ist der Real 2020 Ford Bronco in Offroad-Form

    • Ford bietet einen Blick darauf, wie der 2020 Bronco mit diesem Geländewagen aussehen wird.
    • Die kastenförmige Gesamtform und der vordere Kühlergrill werden wahrscheinlich den Weg zur Serienversion des Bronco finden.
    • Der Bronco R-Renntruck wird demnächst beim Baja 1000-Rennen an den Start gehen, aber die Produktion von Bronco wird erst im Frühjahr 2020 erscheinen.

    Ford hat uns im Vorfeld der jährlichen SEMA-Nachrüstshow in Las Vegas einen spannenden Einblick in das mit Spannung erwartete Bronco-SUV 2020 gegeben. Als wir es sahen, erhielten wir auch einen Hinweis auf den möglichen Produktionsantriebsstrang des Bronco, als wir einen V-6 unter der Motorhaube entdeckten.

    Es ist nur passend, dass Ford den Bronco R an einem so historisch bedeutsamen Tag enthüllen würde. An diesem Tag im Jahr 1969 gewannen Rod Hall und Larry Minor die Baja 1000 am Steuer ihres Bronco-Rennwagens. Für das Jahr 2019 baute Ford den Bronco R-Prototyp in einem Zeitraum von sechs Monaten und unter vollständiger Geheimhaltung. Der Bronco R wird als Plattform zum Testen des Antriebsstrangs und des Karosserie-Chassis des Serienmodells verwendet, obwohl der Bronco R auf einer modifizierten Version der T6-Architektur der zukünftigen Produktionsvariante basiert.

    Wenn Sie befürchtet haben, dass der neue Bronco bei seiner Wiederbelebung im kommenden Frühjahr etwas an Robustheit verlieren könnte, befürchten Sie nicht. Die quadratischen Proportionen des Bronco R sprechen für die künftige Produktion. Der Bronco sieht nicht nur leistungsfähig aus, er sieht auch anders aus als die meisten anderen Dinge, die Sie auf der Straße herausfinden können. Und obwohl es mit dem Jeep Wrangler um Käufer konkurrieren wird, könnte man argumentieren, dass der Bronco eine ganz andere Nische füllt; Der Bronco soll eher ein Trophäenwagen als ein Steinkriecher sein (obwohl beide meistens für Einkaufszentren und Vororte verwendet werden)..

    Lesen Sie auch  Warum sieht der 2020 Ford Escape so ähnlich aus wie Carlike? Platz für den Geländewagen "Baby Bronco" lassen

    Wir haben einen V-6 unter der Motorhaube gesehen

    Dieser Bronco R ist nicht nur ein weiteres Konzeptfahrzeug. Es ist nicht nur voll funktionsfähig, sondern Ford plant, es in der Baja 1000 von 2019 einzusetzen, wo Rod Halls Enkelin Shelby dort abholen wird, wo er als einer von Fords Fahrern aufgehört hat. Was den Bronco R anbelangt, so bleibt Ford immer noch ein wenig munter, aber ein kurzer Blick in den Motorraum zeigt, dass es sich um eine Art V-6 handelt. Kleinere Dimensionen und kleinere Turbolader lassen vermuten, dass der 2,7-Liter-EcoBoost V-6 das ist, was darunter liegt – ganz im Gegensatz zu dem 347-Kubikzoll-Kleinblock-V-8, den der Hall-Sieger von 1969 gefunden hat.

    Der R weist offensichtlich einige Unterschiede zu den kommenden Serienmodellen auf: eine modifizierte Vorderradaufhängung, eine modifizierte Fünflenker-Hinterradaufhängung mit 14 bzw. 18 Zoll Federweg, benutzerdefinierte Fox-Stoßdämpfer, 37-Zoll-BFGoodrich-Reifen und ein ausgefallener Renninnenraum. Wenn das R ein Hinweis darauf ist, wie aufregend die Produktionsversion sein wird, können wir es kaum erwarten, zu sehen, was auf Lager ist.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is