More

    Honda Ridgeline

    Die Idee eines Honda-Pickups sahen wir zum ersten Mal im Januar 2004, als die Marke ihr SUT-Konzept (Sport Utility Truck) auf der North American International Auto Show in Detroit vorstellte. Honda gab uns auf der SEMA einen Einblick in diese aktualisierte Version und teilte uns mit, dass sie den viertürigen Truck Ridgeline nennen wird, „um den Abenteuergeist und die Fähigkeiten des Fahrzeugs zu betonen“. Diese Version trägt eine überarbeitete Allrad-Einzelradaufhängung und Farbe, Räder und Reifen, die sich von dem in Detroit gezeigten Lastwagen unterscheiden. Der erste direkte Mid-Size-Truck-Wettbewerb des Dodge Dakota verfügt über den branchenweit ersten vollständig integrierten, geschlossenen Rahmen mit Unibody-Konstruktion, der Ridgeline mit einer halben Tonne Nutzlast und ausreichend Platz im Bett für zwei der größten Offroad-Motorräder von Honda – das CRF450 – und höhere Karosseriesteifigkeit als bei herkömmlichen Muldenkippern. Die Kraft wird von einem 3,5-Liter-Hochleistungs-V-6 kommen, der mit einem Fünfgang-Automatikgetriebe und einem vollautomatischen Allradantriebssystem gekoppelt ist. Der Ridgeline wird im Januar auf der North American International Auto Show 2005 seine offizielle Weltpremiere feiern.

    Dieser Inhalt wird von Dritten erstellt und gepflegt und auf diese Seite importiert, um Benutzern bei der Angabe ihrer E-Mail-Adressen zu helfen. Weitere Informationen zu diesem und ähnlichen Inhalten finden Sie möglicherweise auf piano.io

    Lesen Sie auch  Tesla passt die Preise für Modell 3 und Y an und lässt Standard Range Model Y fallen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is