More

    Kann das nicht anfassen: Der RS ​​Q3 von Audi kommt nicht in die USA

    Ein einzigartiger Fünfzylindermotor mit Turbolader und fast 400 Pferden macht den für 2020 überarbeiteten RS Q3 zu einem exotischen SUV, den wir nicht kaufen können.

    ByJens MeinersFeb 19, 2020

    Der RS ​​Q3 ist die heißeste Version des kompakten Luxus-SUV Audi Q3, aber Audi hat ihn nie in die USA importiert, und es gibt auch keine Pläne, die neue zweite Generation hierher zu bringen. Wir verpassen es. Der RS ​​Q3 ist dank seines turbogeladenen Inline-Five ein wilder kleiner Sportler mit der Seele eines Rallyeautos.

    HIGHS: Gutsy Power Delivery, schrulliger Fünfzylinder-Sound, beeindruckend neutrales Handling für einen SUV.

    Der 2,5-Liter-Fünfzylinder mit Turbolader von Audi ist im RS Q3 genauso gut wie im TT RS-Coupé und in der RS3-Kompaktlimousine und ein Juwel eines Triebwerks. Seine ungerade Zylinderzahl verleiht ihm einen charakteristischen Warble bei hohen Drehzahlen, der an den Rallye-Erfolg der Marke in den 1980er Jahren erinnert. Es macht 394 PS bei 7000 U / min und 354 lb-ft Drehmoment bei 1950 U / min. Die Stromabgabe ist linear und bösartig. Dieser Motor ist so stark, dass er dazu beigetragen hat, den RS3 2018 zu einer 10Best-Auszeichnung zu bringen. Im schwereren RS Q3 muss der Motor etwas härter arbeiten, sollte aber dennoch in weniger als vier Sekunden 60 Meilen pro Stunde erreichen können Weg zu einer behaupteten Höchstgeschwindigkeit von 155 Meilen pro Stunde.

    Die Leistung des RS Q3 wird über eine Siebengang-Doppelkupplungsautomatik und ein aktualisiertes Allradsystem geleitet, das normalerweise 80 Prozent des Motordrehmoments an die Hinterräder überträgt. Dieses von hinten vorgespannte Setup hilft dabei, den RS Q3 in einen äußerst agilen Performer mit hervorragendem Handling für eine süße Ute zu verwandeln. Untersteuern in Kurven ist so gut wie nicht vorhanden, und es kann auf Befehl des Fahrers leicht zu einem Drift überredet werden.

    LOWS: Die USA können es immer noch nicht haben, AMG und Porsche bieten ihren Konkurrenten mehr Leistung.

    Wie beim regulären Q3 basiert das RS-Modell auf der allgegenwärtigen und flexiblen MQB-Plattform des Volkswagen Konzerns. Trotz seiner hohen Handhabungsgrenzen bleibt der RS ​​Q3 auf rauen, welligen Oberflächen gepflanzt. Die speziell für den RS Q3 abgestimmte elektrisch unterstützte Servolenkung bietet eine direkte und präzise Steuerung. Dieser SUV kann mit einem Handgriff praktisch überall auf der Straße positioniert werden. Die Bereitschaft, die Richtung zu ändern, wird durch den relativ kurzen Radstand des Q3 unterstützt.

    Lesen Sie auch  Getestet: Die Allradlenksysteme von 1988

    Mehr zu Audi RS Specials

    Audi RS Q3 ist mit Fünfzylinder-Power zurück

    Eine Ode an den aufrührerischen Fünfzylinder-Motor des RS3

    400 PS 2017 Audi RS3 getestet!

    Neben der optionalen grünen Farbe Kyalami unterscheidet sich der RS ​​Q3 von kleineren Q3 durch einen breiteren Kühlergrill, ausgestellte Radkästen und zwei ovale Endrohre. Ein größerer Heckspoiler und die Front-End-Behandlung verleihen diesem Audi ein sportliches Erscheinungsbild. Das Erscheinungsbild des RS Q3 erinnert an den größeren Audi RS Q8, der derzeit den Serien-SUV-Rundenrekord rund um die Nürburgring-Nordschleife hält. Innen werden die Insassen auf den Vordersitzen mit äußerst unterstützenden Sportsitzen mit Mikrosuede-Zierleisten verwöhnt. Die RS-spezifische Instrumentierung im 12,3-Zoll-Digitalcluster, einschließlich eines konfigurierbaren Balkendiagramm-Drehzahlmessers, vermittelt hier die gleiche Retro-Atmosphäre der 80er Jahre wie im RS Q8.

    Aber gutes Aussehen ist hauttief. Was diesen Audi einzigartig macht, ist unter der Haube. Während der Inline-Five möglicherweise nicht ganz der Leistung des über 400 PS starken Turbo-Vierzylinders im heißesten Mercedes-AMG GLA entspricht, lebt der Audi Five mit genügend Charakter, damit sich der RS ​​Q3 einzigartig und exotisch anfühlt. Bitte, Audi, bring es her.

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Audi RS Q3

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 4-Türer mit 5 Passagieren

    GRUNDPREIS (Deutschland)57.600 US-Dollar

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühlung DOHC 20-Ventil Inline-5, Eisenblock und Aluminiumkopf, DirekteinspritzungVerschiebung151 in3, 2480 cm3Leistung394 PS bei 7000 U / minDrehmoment354 lb-ft bei 5850 U / min

    GETRIEBE7-Gang-Doppelkupplungsautomatik

    MASSERadstand: 105,6 Zoll Länge: 177,4 Zoll Breite: 72,9 Zoll Höhe: 62,3 Zoll Passagiervolumen: 94 ft3Cargo-Volumen: 24 ft3Curb-Gewicht (CD est): 4000 lb.

    LEISTUNG (CD EUROPÄISCHE SOMMERZEIT)60 Meilen pro Stunde: 3,9 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 9,5 Sek¼-Meile: 12,4 Sek. Höchstgeschwindigkeit: 155 Meilen pro Stunde

    Lesen Sie auch  Der 2019 Mazda 3 Hatchback fühlt sich spezieller an als jeder Rivale

    EPA FUEL ECONOMY (CD EUROPÄISCHE SOMMERZEIT)Kombiniert / Stadt / Autobahn: 19/16/25 mpg

    Vollständige Spezifikationen anzeigen PanelVollständige Spezifikationen schließen PanelWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is