More

    Kunden, die sich über die Aufnahme von Pfützenwasser durch Teslas beschweren und ein Video veröffentlichen

    Bei einer Autowäsche oder in einer Pfütze behaupten die Tesla-Besitzer, ihre Fahrzeuge nehmen Wasser auf und sie sind verrückt.

    VonRoberto Baldwin, 31. Januar 2020

    • Eine kleine, aber lautstarke Gruppe von Tesla-Fahrern hat sich in den sozialen Medien über Wasserschäden beschwert.
    • Sie behaupten, dass Wasser in ihre Fahrzeuge geflossen ist, wenn sie in eine Pfütze stoßen oder eine Autowäsche durchlaufen.
    • Auf der anderen Seite veröffentlichte ein Tesla-Besitzer in Shanghai – dessen eigenes Auto Opfer eines solchen Wasserschadens wurde – auf Twitter ein Video, in dem das Unternehmen offenbar ein Modell 3 einem Tiefseetest unterzog.

    Seit Jahren ist Tesla das umstrittene Zentrum seiner Verarbeitungsqualität. Angefangen von Verkleidungslücken bis hin zu unserem eigenen Langzeitmodell 3, bei dem die Heckantriebseinheit ausgetauscht werden muss, hat das Unternehmen Probleme bei der Ausweitung der Produktion seiner Fahrzeuge festgestellt. Das Neueste, was Twitter im Sturm erobert, sind einige Leute, die Videos veröffentlichen, in denen Teslas zeigt, wie Wasser in die Kabine läuft und Wasserschäden verursacht.

    Der Twitter-Nutzer Caleb veröffentlichte ein kurzes Video seines Modells 3 aus dem Jahr 2020, in dem Wasser in den Fußraum des Beifahrers tropfte, während er an der Autowaschanlage saß. Die schäumende Flüssigkeit strömt einfach unter dem Armaturenbrett hervor. Nach einem Gespräch mit einem Tesla-Servicetechniker habe er erfahren, dass der Teil zur Behebung des Problems noch nicht im Inventar ist. Es hat ein älteres Teil ersetzt, das ebenfalls nicht im Inventar ist.

    https://twitter.com/caleb60079324/status/1222636373372547081

    In der Zwischenzeit ist Anfang des Monats ein Video von der undichten Windschutzscheibe eines Modells X zu sehen, das durch eine Pfütze gefahren ist. Das Fahrzeug wurde im Juni 2019 gekauft.

    Lesen Sie auch  Der 2019 Ford Ranger wird wegen eines Schaltverriegelungsproblems zurückgerufen

    In China, bereits im Oktober 2019, brach laut Twitter-Nutzer @jayinshanghai sein Model S zusammen. Er behauptet, dass das Service-Center das Fahrzeug nicht repariert hat, da die hintere Antriebseinheit unter Wasserschäden leidet. Wenn man bedenkt, dass Autos routinemäßig durch Pfützen und im Regen fahren, scheint es ein seltsames Problem zu sein, ein Fahrzeug zu treffen, und noch seltsamer ist, dass es nicht unter die Garantie fällt.

    https://twitter.com/JayinShanghai/status/1221645840621719553

    Laut Jay ist das Modell S am 26. Januar immer noch nicht repariert. Er ist immer noch ohne Auto, was technisch unter die Garantie fällt, obwohl das Servicecenter angibt, dass das Problem nicht behoben ist. Die Ironie ist, dass dieser Twitter-Nutzer ein großer Tesla-Evangelist ist. Jay hat sogar ein Video von einem Modell 3 in China gepostet, das während des Tests im tiefen Wasser gefahren wurde.

    https://twitter.com/JayinShanghai/status/1185522533639979009

    Sowohl neue als auch etablierte Automobilhersteller stoßen auf Fertigungsprobleme. Das Erstellen von Hardware im Maßstab ist schwierig, und es gibt immer Fehltritte, Fehler und Probleme mit Teilen. Aber was’“Ein Tesla arbeitet für kurze Zeit als Boot, da ein Elektroauto keinen Lufteinlass oder -auslass hat, um zu blockieren und Batterie / Motor / Elektronik sind wasserdicht . „

    https://twitter.com/elonmusk/status/1221176639339425792

    Jedes Auto, das in einem großen Gewässer landet, wird durch die Erfahrung höchstwahrscheinlich ruiniert. Aber wir wollen vielleicht nicht ankündigen, wie gut ein Fahrzeug versiegelt ist, während den Kunden der Garantieservice verweigert wird, und können nicht die Teile beschaffen, die für das Fahren im Regen benötigt werden, weil ihre Autos nicht gut genug versiegelt sind.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is