More

    McLaren neckt 600LT Spider, das neueste Longtail-Modell

    McLaren hat versprochen, dass ein neues Longtail-Modell in Kürze in sein Sortiment aufgenommen wird. Für diejenigen, die Woking nicht sprechen, bedeutet dies eine weitere Wiederholung des leistungsstarken Special Edition-Themas der Marke, das nach ihren epischen F1-basierten Longtail (LT) -Rennwagen aus den 1990er-Jahren benannt ist. Neuere LTs sind der 650S-basierte 675LT und der 570S-basierte 600LT. Basierend auf dem Teaser-Bild, das McLaren von seinem neuesten LT zur Verfügung gestellt hat, können wir sehen, dass es sich um einen 600LT-Spider handelt.

    Wie können wir es sagen? Die Schnittlinien in den Dachsäulen auf der rechten Seite des obigen Bildes weisen darauf hin, dass der LT ein Cabrio ist, und die hinteren Streben stimmen mit denen des regulären 570S Spider überein. Die nach oben austretenden Auspuffauslässe sind wie der große Heckflügel und der Rest des Heckdecks tote Ringe für das 600LT-Coupé.

    McLaren hat bereits einen 675LT Spider gebaut, daher gibt es einen Präzedenzfall für einen dachlosen Sportwagen mit hartem Kern in der Produktpalette. Basierend auf dem, was über das Coupé bekannt ist, das wir bereits gefahren sind, können wir vom 600LT Spider Folgendes erwarten: einen 592 PS starken V-8-Motor mit zwei Turboladern (über 30 PS gegenüber dem 570S), Chassis-Upgrades für zusätzliche Leistung auf der Rennstrecke. und ja, ein längeres Heck (Übersetzung: mehr Heckflügel- und Aero-Verbesserungen).

    McLaren hat zwar keine spezifischen Nummern angegeben, das 600LT-Coupé ist jedoch ein Modell mit geringer Produktion. Mit Ausnahme einiger Dutzend Sondereditionen werden nur 500 675LT Coupés und 500 675LT Spiders gebaut, und wir gehen davon aus, dass die 600LT-Produktionszahlen geringfügig höher sein werden. Das 600LT Coupé startet bei etwas mehr als 240.000 US-Dollar, und die neue Spider-Version dürfte einen um mindestens 10.000 US-Dollar höheren Preis erzielen.

    Lesen Sie auch  Airstream kauft 120.000 Bäume, um die Emissionen seiner Wohnmobile zu neutralisieren

    Die endgültigen Einzelheiten werden voraussichtlich am 16. Januar bekannt gegeben. Bleiben Sie also auf dem Laufenden.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is