More

    McLaren Speedtail erreichte im Test mehr als 30-mal 250 MPH

    Aufgrund des abschließenden Hochgeschwindigkeitslaufs erhielt die handgefertigte Produktion der ersten 106 Kundenfahrzeuge grünes Licht.

    ByConnor HoffmanDec 23, 2019

    • Das McLaren Speedtail erreichte beim letzten Hochgeschwindigkeitstest des Fahrzeugs im Kennedy Space Center mehr als 30-mal seine angestrebte Höchstgeschwindigkeit von 250 Meilen pro Stunde.
    • McLarens dreisitziger Hybrid-Hypercar wird von einem 4,0-Liter-V-8 mit zwei Turboladern und einem Elektromotor angetrieben und leistet 1035 PS und 848 lb-ft Drehmoment.
    • Die Auslieferung des 2,1 Mio. USD teuren Speedtail wird voraussichtlich im Februar 2020 beginnen.

    McLaren berichtet, dass ein Prototyp des dreisitzigen Grand-Touring-Hybrids von McLaren, der Speedtail, bei Hochgeschwindigkeitstests auf der Landebahn des Space Shuttles im Kennedy Space Center in Florida mehr als 30-mal eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Meilen pro Stunde erreichte. Der Lauf schloss die Hochgeschwindigkeitstestläufe des Speedtail ab, die in Testeinrichtungen weltweit durchgeführt wurden.

    Aufgrund dieser letzten Hochgeschwindigkeitsfahrt, die von McLaren-Testfahrer Kenny Brack durchgeführt wurde, wurde die Produktion der ersten 106 Kundenautos in Eigenregie freigegeben. Der Speedtail verwendet den 4,0-Liter-V8 von McLaren mit zwei Turboladern in Kombination mit einem Elektromotor, der 1035 PS und 848 lb-ft Drehmoment leistet. Und es vervollständigt vorerst die Ultimate-Serie des britischen Supercar-Herstellers, obwohl weitere Hybriden in Arbeit sind. Mike Flewitt, CEO von McLaren, sagte AutoRead in einem Interview Anfang dieses Monats Das Unternehmen plant einen Allrad-Hybrid, der in 2,3 Sekunden auf 60 Meilen pro Stunde starten könnte.

    McLaren sagt, dass das Speedtail das aerodynamischste Auto ist, das es bisher gab. Dies ist auf die tropfenförmige Form und das längliche Heck zurückzuführen, die das Auto letztendlich 17 Fuß lang machen. Das von McLaren genannte Hybrid-Hyperauto wiegt 3153 Pfund und verfügt über einen Geschwindigkeitsmodus, der die Fahrzeughöhe um 1,4 Zoll verringert und dem Dreisitzer letztendlich hilft, seine Höchstgeschwindigkeit von 250 Meilen pro Stunde zu erreichen.

    Lesen Sie auch  Der Mercedes-Benz GLC Crossover 2020 erhält ein erfrischendes Styling und einen neuen Motor

    Das Speedtail wird derzeit in McLarens Werk in Woking, England, von Hand gefertigt. Laut McLaren sollen die Auslieferungen des Wagens für 2,1 Millionen US-Dollar im Februar 2020 beginnen.

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is