More

    Mercedes GLS580 4Matic beweist, dass acht genug sind

    Vergessen Sie den Kraftstoffverbrauch. Die 2020 GLS-Klasse mit V-8-Antrieb von Benz handelt von Genuss, Kraft und Technologie.

    ByJoey Capparella 6. Februar 2020

    AutoRead

    Die Entstehungsgeschichte des größten Geländewagens von Mercedes-Benz sieht folgendermaßen aus: Mercedes-Führungskräfte hatten es satt, von Amerikanern zu hören, deren Benzes die Garagen mit Chevy Suburbans teilte. Deshalb hat Mercedes einen eigenen Suburban gebaut und ihn 2007 als GL-Klasse auf den US-amerikanischen Markt gebracht. Dieser Gigant, der jetzt als GLS-Klasse bezeichnet wird, beginnt seine dritte Generation und ist in vielerlei Hinsicht ein deutscher Vorort, wenn auch ein sehr, sehr schöner.

    HIGHS: Pulsierender V-8, geräumiger Innenraum, anmutige Fahrqualität. LOWS: Geringer Kraftstoffverbrauch, vom BMW X7 übertroffen, S-Klasse-Geld.

    Auch wenn Mercedes in letzter Zeit für seinen neuen Hybrid-Inline-Sechser geworben hat, hat der große dreireihige SUV von Benz immer einen V-8 angeboten, und ein V-8 ist genau das, was Sie in diesem oder einem anderen Suburban wirklich wollen. Der 4,0-Liter-V8 mit Twin-Turbo sorgt für einen schnelleren GLS. Sein Sprint von 4,7 Sekunden und 60 Meilen pro Stunde schlägt die Sechs um 0,8 Sekunden. Wichtiger als dieser kleine Vorteil ist jedoch, dass sich der V-8 in Bezug auf Klang, Charakter und Leistung richtig anfühlt.

    Es hat jedoch seinen Preis: Der GLS580 hat während unserer zweiwöchigen Ausleihe alle 13 Meilen eine Gallone gekostet und in unserem 75-Meilen-Autobahn-Kraftstoffverbrauchstest nur 18 mpg geschafft. Letzteres ist ein düsteres Ergebnis und satte 6 mpg hinter dem V-8-angetriebenen BMW X7 xDrive50i und 5 mpg schlechter als ein tatsächlicher Chevy Suburban. Wir sollten auch erwähnen, dass der BMW ein paar Ticks schneller als der Benz auf 60 Meilen pro Stunde und durch die Viertelmeile ist.

    Lesen Sie auch  Unser 2018er Kia Stinger GT war ein paar Macken von geringer Größe

    AutoReadMore auf dem Big Benz

    BMW X7 gegen Mercedes GLS: Welches tut großes Bestes?

    2020 Mercedes-Benz GLS450 überzeugt

    Dieser GLS580 war mit den absurd großen 23-Zoll-AMG-Fünfspeichenrädern ausgestattet, eine 2750-Dollar-Option. Die kleinere Seitenwand, die bei diesen massiven Rollen verwendet wird, kann das Lenkverhalten verbessern, aber diese Riesen sind in erster Linie für das Aussehen gedacht. Bemerkenswerterweise verschlechtern sie die Fahrqualität nicht radikal. Zu den weiteren Optionen gehörten besonders luxuriöse Unterkünfte in der zweiten Reihe, ein Panorama-Schiebedach, Nappaleder und Fahrerassistenzfunktionen, die den getesteten Preis auf über 120.000 US-Dollar erhöhten.

    Die Beurteilung des Fahrverhaltens und des Fahrverhaltens des GLS580 ist schwierig, da das Federsystem E-Active Body Control im Wert von 6500 US-Dollar eine unglaubliche Einstellbarkeit bietet. Es kann das Wanken des Körpers drastisch reduzieren oder dem GLS helfen, sich in Ecken zu lehnen oder die Nut wie einen Pogo-Stick auf und ab zu hüpfen, um sie vom Sand zu lösen. Die Federungsmagie gibt ein sicheres Gefühl, aber bei 5973 Pfund wird der GLS nicht mit etwas anderem als einem deutschen Suburban verwechselt.

    AutoRead

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Mercedes-Benz GLS580 4Matic

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Allradantrieb, 7-Passagier, 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT126.785 USD (Grundpreis: 98.795 USD)

    MOTORTYPDOHC 32-Ventil V-8 mit zwei Turboladern und Ladeluftkühlung, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung243 in3, 3982 cm3Leistung483 PS bei 5500 U / minDrehmoment516 lb-ft bei 2000 U / min

    GETRIEBE9-Gang Automatik

    MASSERadstand: 123,4 Zoll Länge: 205,2 Zoll Breite: 79,9 Zoll Höhe: 71,8 Zoll Leergewicht: 5973 lb

    CD TESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 4,7 Sek. 100 Meilen pro Stunde: 11,7 Sek. 130 Meilen pro Stunde: 21,8 Sek. Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 5,1 Sek¼-Meile: 13,3 Sek. bei 106 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 130 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 166 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,90 g

    Lesen Sie auch  Wir lieben alles an unserem 2019 Langzeit-Ram 1500, bis auf einen ärgerlichen Fehler

    CD KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 13 MPG75-MPH Autobahn fahren: 18 MPG

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 18/16/21 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließenWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is