More

    Polestar lehnt Geschwindigkeitsbegrenzer ab und bricht mit der neuesten Sicherheitsinitiative von Volvo

    • Volvo kündigte diese Woche an, die Geschwindigkeit aller seiner Serienfahrzeuge ab dem Modelljahr 2021 auf 112 Meilen pro Stunde zu begrenzen.
    • Ein Polestar-Sprecher sagte CD dass die leistungsorientierte Marke nicht folgen wird.
    • Die Entscheidung unterstreicht die Unabhängigkeit der Marke Polestar.

    Das Aufbegehren gegen Autorität ist eine Schlüsselkomponente einer gesunden Kindheit und Jugend, und einige von uns, ähm, ich meine, Leute, die definitiv nicht ich sind, haben es zu einer lebenslangen Leidenschaft gemacht. Als Volvo vor kurzem alle möglichen Arten von Hub-and-Bubbery über die Ankündigung, die Geschwindigkeit seiner Autos auf 112 Meilen pro Stunde zu begrenzen, schuf, fragten wir uns, ob die kürzlich adoptierte Polestar-Division des Autoherstellers blind folgen oder ein wenig jugendlichen Trotz zeigen würde. Wir haben beide Unternehmen befragt, und obwohl Volvo noch keine Antwort auf unsere Fragen zu den wichtigsten Aspekten der Entscheidung zur Geschwindigkeitsbegrenzung gegeben hat, hat uns Polestar auf dem Genfer Autosalon bestätigt, dass die Entscheidung des Mutterunternehmens nicht eingehalten wird das bremsen macht so viel spaß.

    Insbesondere sagte Polestars Sprecher, dass es „bestätigen kann, dass Polestar seine Autos nicht auf Höchstgeschwindigkeit einschränken wird. Das würde nicht zu unserem Leistungsethos passen.“ Gesprochen mit der Herablassung eines echten Teenagers. Polestar scheint ein verwandter Geist zu sein.

    Dies ist eine besonders gute Nachricht, da der kürzlich vorgestellte Polestar 2 EV in der Lage sein soll, aus den kombinierten 402 PS, die von seinen Elektromotoren erzeugt werden, Zeiten von unter fünf Sekunden zwischen null und 60 Meilen pro Stunde zu extrahieren.

    Die Ankündigung von Volvo, die Geschwindigkeit aller Serienfahrzeuge ab dem Modelljahr 2021 auf 112 Meilen pro Stunde zu begrenzen, erfolgte Anfang dieser Woche. Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo, wurde mit den Worten zitiert: „Eine Geschwindigkeitsbegrenzung ist zwar kein Allheilmittel, aber sie’Es lohnt sich, wenn wir sogar ein Leben retten können. Wir wollen ein Gespräch darüber beginnen, ob Autohersteller das Recht oder sogar die Pflicht haben, Technologie in Autos zu installieren, die das Verhalten ihres Fahrers verändert. “

    Lesen Sie auch  Kia K8 Große Limousine sieht elegant aus, bietet V-6 und AWD

    Samuelsson fügte hinzu, dass die Möglichkeit besteht, den Limiter für Märkte wie Deutschland zu deaktivieren, in denen Teile der Autobahn noch uneingeschränkte Geschwindigkeitsbegrenzungen haben. Volvo untersucht auch die Verwendung von Geofencing, um Geschwindigkeiten in Schulen und Krankenhäusern automatisch zu begrenzen, und der Autohersteller veranstaltet im Laufe dieses Monats eine Sicherheitskonferenz in Schweden, um dieses und verwandte Themen zu erörtern.

    Es ist erwähnenswert, dass das Europäische Parlament seit 2022 den Einbau von Intelligent Speed ​​Assistance (ISA) -Einrichtungen für alle Neuwagen verlangt. Dies könnte nur der Versuch von Volvo sein, die Neuigkeit vor dieser Entscheidung bekannt zu machen.

    Halten Sie Ihre Hände mit diesen Lederhandschuhen glücklich und fest auf dem Lenkrad

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is