More

    Schauen Sie sich die unglaublich doofe Car-Mood-Setting-Funktion von BMW an

    • Der Caring-Car-Modus wurde kürzlich über Funk für BMW Fahrzeuge aktualisiert und befindet sich im Menü des iDrive-Infotainmentsystems.
    • Autofahrer können wählen, ob ihr Auto die Einstellungen für ein Vitalisierungs- oder Entspannungserlebnis anpassen soll.
    • Dieses ungewöhnliche Feature haben wir am 2019er BMW X7 xDrive40i getestet.

    Selbstversorgung. Es ist ein Satz, der verschiedene Dinge für verschiedene Leute in den Sinn bringt – und wie man annehmen würde, ist es nicht das übliche Thema von AutoRead Kfz-Abdeckung. Bei einem kürzlich durchgeführten Software-Update über Funk hat BMW seinen Fahrzeugen eine eigene Version von Self-Care hinzugefügt. BMW nennt es den Caring Car-Modus und dieser befindet sich im Infotainment-Menü.

    BMW Fahrer haben jetzt die Möglichkeit, ihre Fahrzeuge in den Modus Vitalisieren oder Entspannen zu versetzen. Die Wahl der Einstellung passt automatisch die Temperatur der Kabine an, ändert die Musik und öffnet oder schließt die Fenster, je nachdem, wonach der Fahrer sucht.

    Der Vitalisierungsmodus senkt die Klimaanlage und pulsiert die Lüftergeschwindigkeit, öffnet die Fenster (und das Schiebedach, falls vorhanden) und spielt Musik in Dosen mit hoher Geschwindigkeit. Der Entspannungsmodus bewirkt das Gegenteil und spielt beruhigende Dosenmusik, jedoch mit konstanter Lüftergeschwindigkeit. Das Programm stoppt automatisch nach drei Minuten. Dies ist wahrscheinlich der Punkt, an dem es aufgehört hat, sich zu entspannen und nervt.

    Lesen Sie auch  Der 2020 GMC Acadia sieht besser aus und hat einen Turbomotor

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is