More

    Sehen Sie sich Hyundais bizarres Walking Car-Konzept an, wie eine Eidechse zu kriechen

    Nein, das ist kein neuer Mondrover, auf den Sie schauen, oder ein Krieg der Sterne Schaffung. Aber Hyundais neues Walking Car-Konzept für die CES ist fast genauso jenseits der Welt. Dieses futuristische Fahrzeug, das an dieser Stelle als Elevate bezeichnet wird und derzeit völlig hypothetisch ist, verfügt über vier Räder, die auf Roboterbeinen montiert sind und sich in den unterschiedlichsten Konfigurationen bewegen können, um praktisch jedes erdenkliche Terrain zu durchqueren.

    Die Beine mit beweglichen Hüften, Knien und Knöcheln können so programmiert werden, dass sie sich auf verschiedene Arten bewegen. Es beginnt mit Dingen, die wir zuvor gesehen haben – passiven und aktiven Fahrwerksmodi – und dann wird es wild: Im Reptilien-Gehmodus bewegt es sich wie eine Eidechse, wobei die Beine seitlich gespreizt sind, während es im Säugetier-Gehmodus eher so ist ein Hund, dessen Beine sich unter der Karosserie des Autos abstützen. Ein omnidirektionaler Laufmodus kombiniert beide Lauftechniken, um sich an unterschiedliche Geländearten anzupassen. The Elevate kann anscheinend auch – theoretisch – verrückte Dinge tun, z. B. eine fünf Fuß hohe vertikale Wand skalieren und eine fünf Fuß große Lücke überwinden.

    Wie funktioniert das alles? Details sind schlank, da diese Technologie bisher nur in der virtuellen Welt existiert. Das Unternehmen gibt jedoch an, dass der Elevate einen Akku mit 66,0 kWh hat und dass die Elektromotoren für jedes Bein so ausgelegt sind, dass die Beine in jeder Position arretiert werden können.

    Inzwischen fragen Sie wahrscheinlich: Warum? Nun, Hyundai stellt sich mehrere Einsatzmöglichkeiten für ein solches Fahrzeug vor und sagt, dass die modulare Architektur des Elevate verschiedene Aufbauten aufnehmen kann, die ausgetauscht werden können. Ein Krankenwagen zum Beispiel mit seitlichen und vorderen Türen, die bei Naturkatastrophen wie Erdbeben als Such- und Rettungsfahrzeug dienen. Oder als Taxi für Behinderte, die Treppen steigen könnten.

    Lesen Sie auch  NHTSA untersucht Indiana Crash, wo Tesla Model 3 Feuerwehrauto schlug

    Wann werden wir so etwas in der realen Welt aus der Ferne sehen? Wir würden nicht so bald damit rechnen. Aber macht es nicht Spaß, sich die Möglichkeiten vorzustellen??

    AutoRead

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is