More

    Tesla holt sich aufgrund von Lizenzproblemen die Pole-Position-Partie aus den Autos

    Konnte nicht’t Lösen Sie alle Rechteprobleme. Wird bald ein weiteres Rennspiel hinzufügen.

    – Elon Musk (@elonmusk), 11. März 2019

    UPDATE 11.03.19: Wie bereits im August spekuliert, musste Tesla die Pole Position aus den Infotainmentsystemen seiner Autos entfernen. CEO Elon Musk sagte in einem Tweet, dass Tesla „nicht alle Rechteprobleme lösen konnte“, womit genau wir gerechnet hatten, dass sie Probleme bekommen würden. Er sagt, dass Tesla seinen Autos „bald“ ein weiteres Rennspiel hinzufügen wird, gibt aber keine weiteren Details.

    Regel durch Tweet. Das’So arbeitet Tesla-CEO Elon Musk heutzutage zum größten Teil. Seine jüngste Erklärung auf der Social-Media-Plattform? Dass das nächste Software-Update, das drahtlos an Tesla übertragen wird’s Modelle S, X und 3 enthalten möglicherweise einige Retro-Videospiele, die über die Fahrzeuge gespielt werden können’ Touchscreens sowie ein “Party- und Camper-Modus” Das wird die Batterie verwenden, um die Kabine zu verwalten’s Temperatur und Beleuchtung so, dass Sie für kurze Zeit in Ihrem Auto leben können.

    Erstens, das Videospiel. Es wurde zuerst über diesen Tweet angekündigt:

    AutoRead

    Später gab Musk in einer Antwort an, dass er dies mit einbeziehen wolle Pole-Position, Sturm, und Raketenbefehl im V9.0 Code. In Bezug auf die Pole Position gab er an, er hoffe, dass das Rennspiel wird “verbunden mit dem tatsächlichen Lenkrad des Autos (im Stillstand noch zu bestätigen, haha).”

    Während das haha-genial klingt, muss Tesla eine Art – finanzielle oder vertragliche – Beziehung zu Atari aufbauen, bevor er irgendwelche Spiele in seine Autos steckt. In diesem Zeitalter des Internets könnte sich Tesla jedoch um die Konsequenzen kümmern, obwohl dies das Unternehmen zu einer großen Verantwortung veranlasst. Und noch eine Anmerkung: Pole-Position isn’t ursprünglich ein Atari-Titel; Es wurde von Namco entwickelt – was bedeutet, dass die Erlaubnis von dieser Firma und nicht von Atari erteilt werden muss. Laut Steve Golson, einem ehemaligen Spieledesigner, der mit Atari zusammengearbeitet hat: “Videospielrechte sind komplex, insbesondere für alte Spiele, die von Unternehmen entwickelt wurden, die nicht mehr im Geschäft sind. Atari hat seit 1984 viele Male den Besitzer gewechselt, aber Namco macht weiter!” Sind wir mit dem Potential zum Spielen fertig? Pole-Position mit einem Tesla’s Lenkrad, während das Auto geparkt ist? Absolut, aber bis wir es in einem Serienfahrzeug sehen, wird es’Es ist nur eine getwitterte Idee. Für was es’Tesla scheint darauf bedacht zu sein, seine eigenen Spiele zu entwickeln. Musk twittert eine Anfrage für Spieleentwickleranwendungen:

    Lesen Sie auch  2022 Infiniti QX55 wird erheblich teurer sein als QX50

    AutoRead

    • Abzulenken getrieben: Elon Musk Tweets Tesla Pickup kommt
    • Tesla baut Fabrik in China mit dem Ziel, eine halbe Million Elektrofahrzeuge zu bauen
    • Angeblicher Tesla Saboteur sagt er’s ein Whistleblower, Dateien Countersuit

    Realistischer und wahrscheinlich mit weniger Hürden konfrontiert ist die “Party- und Camper-Modus” Musk erwähnt ausdrücklich, dass Tesla (mit Sicherheit) kommt’s Softwareversion V9.0. Angaben des CEO:

    AutoRead

    Warten Sie, Camping in einem Tesla? Es’Es ist geschafft – ein Eigentümer hat sogar sein eigenes Auto auf die Website der Wohnungsvermietung Airbnb gestellt – und diese neue Funktionalität wird es mit Sicherheit zu einem reibungsloseren Erlebnis machen. Zu den weiteren Verbesserungen in der V9.0-Software gehört eine verbesserte halbautonome Autopilot-Funktionalität. Suchen Sie nach der Veröffentlichung, die in ungefähr einem Monat veröffentlicht wird, und halten Sie nach den Retro-Videospielen Ausschau (wenn sie es bis zur endgültigen Veröffentlichung schaffen)..

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is