More

    Tesla kündigt schließlich ein Leasingprogramm für Modell 3, Modell S und Modell X an

    • Tesla hat ein neues Leasingprogramm für die Modelle 3, S und X angekündigt.
    • Diese Nachricht ging einher mit dem Eingeständnis, dass Tesla das 35.000-Dollar-Standardmodell 3 annulliert hat, anscheinend bevor eines ausgeliefert wurde.
    • Die Mietverträge haben eine Laufzeit von 36 Monaten und sind 10.000, 12.000 oder 15.000 Meilen lang.

    Bisher war Teslas nur in bar oder durch Finanzierung erhältlich. Neben der Ankündigung, die Modellreihe 3 erneut umzugestalten, das Modell der Standardrange von 35.000 US-Dollar zu töten und die Preise auf breiter Front zu erhöhen, hat Tesla nun auch angekündigt, endlich ein Leasingprogramm zu entwickeln.

    Alle Model 3-Leasingverträge haben eine Laufzeit von 36 Monaten. Die jährlichen Meilenoptionen betragen 10.000, 12.000 und 15.000 Meilen. Die Anzahlung muss mindestens 3.000 US-Dollar betragen. Etwas mehr als 4.000 US-Dollar sind mindestens bei Unterzeichnung fällig. Diese Anzahl schwankt je nach Meilen und Spezifikation. Der Tesla-Konfigurator verfügt über ein Leasingschätzungstool für die drei verbleibenden Modelle 3, und wir haben einige der aus unserer Sicht wichtigsten Konfigurationen unter Verwendung einer Anzahlung von jeweils 3000 USD aufgeschlüsselt.

    • Standard Range Plus, keine Optionen, 10.000 Meilen / Jahr: 504 USD pro Monat, 4199 USD weniger
    • Standard Range Plus, keine Optionen, 15.000 Meilen / Jahr: 535 USD pro Monat, 4230 USD weniger
    • Standard Range Plus, voll beladen, 15.000 Meilen / Jahr: 703 USD pro Monat, 4398 USD weniger
    • Lange Reichweite, keine Optionen, 10.000 Meilen / Jahr: 674 US-Dollar pro Monat, 4369 US-Dollar weniger
    • Long Range, keine Optionen, 15.000 Meilen / Jahr: 712 US-Dollar pro Monat, 4407 US-Dollar weniger
    • Long Range, voll beladen, 15.000 Meilen / Jahr: 880 US-Dollar pro Monat, 4575 US-Dollar weniger
    • Leistung, keine Optionen, 10.000 Meilen / Jahr: 843 USD pro Monat, 4538 USD weniger
    • Leistung, keine Optionen, 15.000 Meilen / Jahr: 889 USD pro Monat, 4584 USD weniger
    • Leistung, voll beladen, 15.000 Meilen / Jahr: 1031 US-Dollar pro Monat, 4726 US-Dollar weniger
    Lesen Sie auch  Fiat Chrysler ruft 298.000 Dodge Dart Limousinen für defekte Schaltzüge zurück

    Während in der Pressemitteilung von Tesla nur das Modell 3 erwähnt wird, zeigt ein kurzer Blick in den Konfigurator der Marke, dass die Limousine Model S und der Crossover Model X auch für Leasing verfügbar sind. Die niedrigste Mindestanzahlung für beide beträgt 7500 US-Dollar. Zu diesem Zeitpunkt beträgt das günstigste Model S-Leasing 1203 US-Dollar pro Monat und das billigste Model X 1283 US-Dollar pro Monat. Beide haben eine Vertragslaufzeit von mehr als 9000 US-Dollar und eine Laufzeit von 10.000 Meilen pro Jahr für 36 Monate . (Das Model S und das Model X können beide auch für 24 Monate gemietet werden.) Für alle drei Autos fällt eine Anschaffungsgebühr von 695 USD an. Die Zahlung des ersten Monats ist fällig, wenn Sie das Auto abholen. Leasing ist für das Modell Y auf Teslas Website nicht als Option verfügbar, wahrscheinlich, weil die Frequenzweiche so neu ist und noch nicht zum Verkauf steht.

    Interessant – und vielleicht ärgerlich für potenzielle Kunden – sagt Tesla, dass geleaste Autos werden nicht verfügbar sein, um zu kaufen, sobald der Mietvertrag abgelaufen ist. Das Unternehmen sagte, dies liege daran, dass Tesla „mit der vollständigen Autonomie in der Zukunft“ beabsichtige, zurückgegebene Leasingfahrzeuge für sein „Tesla Ride-Hagel-Netzwerk“ zu verwenden. Auf diese Weise müsste Tesla für diesen Service keine nagelneuen Autos bauen, was sowohl Geld als auch Produktionskapazität spart – obwohl Tesla dies nicht als Grund nannte.

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is