More

    Tesla Model 3-Preis steigt um 500 US-Dollar, obwohl Steuergutschriften verfallen werden

    • Selbst wenn die Steuergutschriften zum Jahresende auslaufen, erhöht Tesla den Preis des Modells 3 um weitere 500 US-Dollar.
    • Die Änderung betrifft sowohl die Dual Motor Long Range- als auch die Standard Range Plus-Version.
    • Wenn Sie Ihr Modell 3 bereits bestellt haben, sind Sie vor dieser Erhöhung geschützt.

    Genauso wie es für Tesla-Elektrofahrzeuge keine vom Unternehmen genehmigten Modelljahresbezeichnungen gibt, gibt es auch keinen Standard-UVP. Tesla macht die Dinge einfach gerne anders. Aus diesem Grund neigt der kalifornische Autohersteller dazu, den Preis seiner Elektrofahrzeuge ohne Fanfare – und normalerweise nur durch Ändern der Nummern auf den Bestellseiten seiner Fahrzeuge – anzupassen. Dieses Mal ist es die Richtung der letzten Änderung, die Aufmerksamkeit erregt.

      Mehr zu TeslaWie zuverlässig ist das 2019 Tesla Model 3?Erstes Tesla Model 3 rollt in China vom BandSo funktioniert der Hundemodus von Tesla

      Wir haben gerade einen Tesla Model 3 Long Range für einen 40.000-Meilen-Test erhalten, und wie wir in der Einführung zu unserer Langzeittest-Berichterstattung festgestellt haben, ist Tesla dafür bekannt, von verschiedenen Automobilnormen abzuweichen. Dies war ein erfolgreicher Ansatz für den vollelektrischen Autohersteller, der bisher in den USA mehr Elektrofahrzeuge verkaufen konnte als jedes andere Unternehmen. So viele, dass Tesla der erste Autohersteller sein wird, dem die Steuergutschriften des Bundes für seine Käufer ausgehen.

      Jeder Autohersteller ist auf 200.000 der vollwertigen Kredite im Wert von 7500 US-Dollar begrenzt, und sobald diese weg sind, unterliegen die Tesla-Käufer einer Auslaufphase, die den Wert des Kredits zunächst auf 3750 US-Dollar und dann auf 1875 US-Dollar und schließlich auf den US-Dollar reduziert Ende dieses Monats ganz auf Null. Wenn die Steuergutschriften wegfallen, könnte man meinen, Tesla würde seine Preise senken, um mit Elektrofahrzeugen anderer Unternehmen konkurrenzfähig zu bleiben. Stattdessen hat Tesla den Preis seines kostengünstigsten Elektrofahrzeugs, Modell 3, um 500 US-Dollar erhöht. Die Erhöhung betrifft sowohl die Modelle 3 mit zwei Motoren und langer Reichweite (derzeit 48.990 USD) als auch die Standard Range Plus-Versionen (39.990 USD). Die Preisänderung betrifft nur neue Bestellungen für Modell 3-Elektrofahrzeuge, die nach Schätzungen von Tesla derzeit in fünf bis acht Wochen geliefert werden.

      Lesen Sie auch  Jeep soll einen kompakten Konkurrenten für Suzukis Jimny bauen

      Diese jüngste Preiserhöhung für das Modell 3, die erstmals von Electrek festgestellt wurde, wurde im Laufe des Jahres 2019 stark angepasst. Im Januar senkte Tesla den Preis für das Modell 3 (und seine anderen Fahrzeuge) um 2000 USD. Im Juli hat Tesla seine Modelle mit den niedrigsten Preisen fallen lassen, wodurch der Preis für die billigsten Modelle S und X effektiv erhöht wurde und gleichzeitig mehr Reichweite geboten wurde. Ebenfalls im Juli änderte das Unternehmen den Preis für die Full Self Driving-Option von 6000 USD auf 7000 USD.

      Wir haben im letzten Jahr nicht zuletzt gelernt, dass man sich nicht darauf verlassen kann, dass der Tesla-Preis zu lange konstant bleibt.

      Related articles

      Ford Mustang

      Cadillac SRX Sport

      BMW X5 4.8is