More

    Toyota Corolla Hybrid gegen Honda Insight: Wie diese Kraftstoffsipper abschneiden

    • Wir vergleichen die Kraftstoffeffizienz von zwei konkurrierenden Hybriden, der Toyota Corolla-Limousine 2020 und dem Honda Insight 2019, die laut EPA im Durchschnitt mehr als 50 mpg erreichen.
    • Wir schauen uns auch an, wie sich die beiden Autos hinsichtlich der Größe vergleichen.
    • Obwohl die Grundpreise nahezu identisch sind, unterscheiden sich die beiden Fahrzeuge hinsichtlich der Optionen und des Zubehörs.

    Es scheint, dass sich die Hybrid-Tische gegen den Toyota Prius wenden, der die Idee eines gaselektrischen Kraftstoffsaugers in den Vereinigten Staaten populär machte. In den Reihen geht ein leiser Aufstand vor sich, mit eher konventionell gestalteten und verpackten Hybriden, die eine Alternative zu denen des Prius bieten, ähm, unverwechselbar Aussehen und umweltbewusstes Erscheinungsbild – und die Herausforderung kommt sogar aus Toyotas eigenem Sortiment, da die neue Corolla-Limousine für 2020 über eine eigene Hybridvariante verfügt. In ähnlicher Weise hat der neue Insight-Hybrid von Honda eine konventionellere Limousine übernommen, die vom Mainstream-Civic abgeleitet ist. Angesichts der Tatsache, wie eng die Mission dieser beiden Limousinen mit mehr als 50 MPG ist, dachten wir, wir würden sie stapeln und sehen, wie sie sich vergleichen.

    MPG- und EPA-Ratings

    Meilen pro Gallone ist die große Zahl für jeden Hybrid, und der Insight- und der Corolla-Hybrid sind in diesem Rennen gleichauf. Beide erreichen eine EPA-geschätzte kombinierte Zahl von 52 mpg, wenn der Honda im Stadttest gewinnt, bei 55 mpg zu den 53 mpg des Corolla, und der Toyota, der die höhere Autobahnbewertung rühmt, bei 52 mpg zu den 49 mpg des Insights.

    Für die besser ausgestattete Ausstattungsvariante Touring (für die es keine vergleichbare Version der Corolla gibt) gibt es im Insight außerdem separate Bewertungsstufen. Es leidet in den EPA-Tests aufgrund seines höheren Gewichts und unterschiedlicher Räder und Reifen und erreicht niedrigere Bewertungen von 48 mpg kombiniert, 51 mpg Stadt und 45 mpg Autobahn.

    Lesen Sie auch  2022 Cadillac V-Series Blackwing Reservierungsbücher Geöffnet am 1. Februar

    In unserem realen 75-Meilen-Landstraßen-Kraftstoffverbrauchstest erreichte ein Insight Touring 47 mpg und übertraf damit seine EPA-Bewertung. Wir haben noch keinen Corolla-Hybrid in dieser Schleife getestet.

    Antriebsstrang

    Sowohl der Corolla-Hybrid als auch der Insight verbinden einen Atkinson-Inline-Vierer mit zwei Elektromotoren. Beim Corolla-Gasmotor handelt es sich um eine 1,8-Liter-Mühle, beim Insight um einen 1,5-Liter-Mühle. Der Honda-Antriebsstrang bietet mit 151 PS mehr Leistung als der Toyota mit 121 PS.

    Außengröße

    Mit identischen 106,3-Zoll-Radständen teilen sowohl der Corolla-Hybrid als auch der Insight ihre Grundfussabdrücke mit den nicht-hybriden Kompakt-Entsprechungen, der Corolla-Limousine und der Civic-Limousine. Der Insight ist insgesamt mehr als einen Zentimeter länger und etwas breiter, während der Corolla 1,4 Zoll größer ist.

    Innenraum / Laderaum

    Der Insight verfügt über einen größeren Kofferraum, der 15 Kubikfuß über dem des Corolla Hybrid 13 liegt. Beide Limousinen sind jedoch mit umklappbaren Rücksitzen ausgestattet, um ihre Vielseitigkeit zu verbessern. Die beiden sind sich sehr nahe, wenn es um den Rücksitz geht. Der Insight hat etwas mehr Beinfreiheit, der Corolla etwas mehr Kopffreiheit.

    Preisgestaltung

    Einen genauen Preisvergleich zwischen diesen beiden Hybriden können wir nur auf der Basisebene ziehen, da der Honda Insight in drei Ausstattungsvarianten erhältlich ist und der Toyota Corolla Hybrid nur in einer LE-Ausstattungsvariante erhältlich ist. Im Vergleich zu Äpfeln unterscheiden sich der Base Insight LX und der Corolla Hybrid LE nur um 30 US-Dollar im Basispreis. Der Honda kostet 23.850 US-Dollar, der Toyota 23.880 US-Dollar. Der Toyota hat den Vorteil, dass er einige weitere Standardfunktionen bietet, nämlich Apple CarPlay-Kompatibilität, die für den Honda optional ist (obwohl der Honda Android Auto anbietet, das auf dem Touchscreen des Corolla als Option fehlt)..

    Lesen Sie auch  Schauen Sie sich zuerst den Frunk des elektrischen Ford F-150 an

    Die teureren EX- (25.080 USD) und Touring- (29.110 USD) Ausstattungen des Insight bieten Funktionen, die der Corolla-Hybrid nicht bietet, darunter Ledersitze, ein elektrischer Fahrersitz, eine In-Dash-Navigation und ein Schiebedach.

    Verwandeln Sie Ihren LKW oder SUV mit diesen aufsteckbaren Zelten in einen befahrbaren Campingplatz

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is