More

    Verbessern die neuen Motoren des Jeep Wrangler 2020 die Ikone?

    Wir brechen die Vor- und Nachteile der drei neuen Antriebsstrangkombinationen des Wrangler auf.

    Von Mike Sutton, 7. Januar 2020

    AutoRead

    Der heutige Jeep Wrangler hat sich zu einem vierrädrigen Schweizer Taschenmesser entwickelt, mit einer Reihe von Karosserieformen, Antriebssträngen und Fähigkeiten, die für nahezu jeden Bedarf maßgeschneidert werden können. Der Wrangler ist mit zwei oder vier abnehmbaren Türen erhältlich. Es gibt fünf Motoren, zwei Getriebe, drei Allradsysteme und drei verschiedene abnehmbare Verdeckkonfigurationen. Die Preise reichen von weniger als 30.000 USD bis über 65.000 USD. Und wir haben noch nicht einmal den Jeep Gladiator erwähnt, der dem Wrangler einen Pickup hinzufügt.

    HOCHWERTIG: Leistungsstarker und reaktionsschneller Inline-Vierer, auch ohne elektrische Unterstützung, intelligente Achtgang-Automatik, genug Konfigurationen, um nahezu alle Anforderungen zu erfüllen.

    Der neueste Wrangler mit JL-Spezifikation kann viele Rollen spielen und eine sechste, eine Plug-in-Hybrid-Option namens 4xe, ist unterwegs. Dies ist unser Ansatz für drei neue optionale Konfigurationen: den nicht hybridisierten 2,0-Liter-Reihenvierer mit Turbolader, den 3,6-Liter-Pentastar V-6 mit elektrischer eTorque-Unterstützung und den 3,0-Liter-Diesel-V-6 mit Turbolader.

    AutoRead

    Ein Fancier V-6

    Der eTorque-unterstützte V-6 kam unter der Haube eines Unlimited Sahara (Unlimited-Modelle mit vier Türen) zum Startpreis von 43.390 USD oder 56.985 USD mit einer großen Auswahl an Optionen an. Mit einem Automatikgetriebe, Ganzjahresreifen und einem Vollzeit-Allradantrieb ist der Unlimited Sahara so straßenfreundlich wie ein Wrangler. Der Motor ist mit dem im Ram 1500-Pickup identisch und verfügt über ein riemengetriebenes Motor-Generator-Setup, das über ein Drehmoment von 90 lb-ft im Vergleich zum Standard des Motors von 260 lb-ft verfügt. Der kombinierte EPA-Kraftstoffverbrauch mit 20 mpg bleibt mit oder ohne Hybrid-Setup gleich, aber die Unterstützung durch den Elektromotor übersteigt die Stadtschätzung des Wrangler von 18 auf 19 mpg.

    Im Vergleich zu einem ähnlichen Wrangler Unlimited Sahara, den wir zuvor mit dem nicht elektrifizierten V-6 getestet hatten, wog die 4547-Pfund-eTorque-Version zusätzliche 78 Pfund. Überraschenderweise benötigte die Hybridversion 7,3 Sekunden, um auf 60 Meilen pro Stunde zu kommen, was 0,6 Sekunden langsamer ist als der reguläre V-6. Der Leistungsnachteil hielt über die Viertelmeile an; Die 15,5-Sekunden-Viertelmeile des eTorque bei 89 Meilen pro Stunde war 0,4 Sekunden und 1 Meilen pro Stunde langsamer. In unseren Händen hatte der Wrangler im Durchschnitt 16 mpg im Vergleich zu 17 mpg in der konventionellen Sahara mit V-6-Antrieb, aber der Hybrid schaffte es, einen Vorteil von 1 mpg in unserem 75-Meilen-Highway-Test zu erzielen und 21 mpg für die nicht-hybriden V- 6’s 20 mpg.

    Lesen Sie auch  2020 Lamborghini Aventador SVJ Roadster schwelgt in reinem V-12-Überschuss

    AutoRead

    LOWS: Hybrid V-6 ist langsamer und kaum effizienter, Käufer von Schaltgetrieben müssen sich umsehen, ein Upgrade auf den EcoDiesel scheint die klügste Wahl zu sein.

    Hinter dem Lenkrad fühlt sich die Beschleunigung sehr ähnlich an. Der auffälligste Unterschied zwischen den beiden Antrieben ist, dass das eTorque-Hybridsystem das Start-Stopp-System des V-6 glättet und beschleunigt. Die 6000-Dollar-EcoDiesel-Option des Wrangler kostet deutlich mehr als die 3250-Dollar-Option, mit der der V-6 zu einem Hybrid aufgerüstet werden kann, aber die 260 PS des Diesels und 442 Pfund-Fuß Low-End-Twist fühlen sich im Wrangler wohl. Es ist auch schneller und effizienter. Der Diesel hat in unseren Tests eine Zeit von 6,7 Sekunden zwischen 0 und 60 Meilen pro Stunde und einen Durchschnitt von 25 MPG gemessen.

    Ein einfacher Vierzylinder

    Zuvor wurde der 2,0-Liter-Vierzylinder mit Turbolader mit einem Elektromotor kombiniert, um die Leistung bei niedrigen Drehzahlen zu steigern. Wenn Sie bereit sind, ein Drehmoment von 30 Nm aufzugeben, können Sie den Turbo 4 jetzt ohne diesen Elektromotor erhalten. Der 2,0-Liter-Booster leistet 270 PS und 295 lb-ft Drehmoment mit oder ohne riemengetriebenen Motorgenerator. Jeep schickte uns einen nicht-hybriden 2,0-Liter-Turbolader in einem zweitürigen Rubicon (der geländetauglichsten Ausstattungsvariante) mit einer Achtgang-Automatik. Der Basispreis von 41.620 USD stieg mit Optionen auf 52.185 USD. Wenn das für einen zweitürigen Jeep mit Vierzylindermotor viel zu sein scheint, sind Sie nicht der einzige, der diese Gedanken hat. Mit 4386 Pfund wog der 2,0-Liter-Turbo-Rubicon 414 Pfund mehr als ein zweitüriges Sportmodell mit dem zuvor getesteten Basis-V-6 und Handschaltgetriebe sowie einem 6,5-Sekunden-Strich auf 60 Meilen pro Stunde und 15,1-Sekunden-Viertelstunde. Meilenpass bei 88 Meilen pro Stunde waren 0,5 und 0,3 Sekunden (und 2 Meilen pro Stunde) langsamer. Es mag etwas langsamer sein, aber es ist mehr als genug Beschleunigung für einen Wrangler.

    Lesen Sie auch  Der 959 von Porsche hat die Zukunft genau vorausgesagt

    AutoRead

    Es ist schwierig, einen Unterschied zwischen dem 2,0-Liter mit oder ohne elektrischer Unterstützung zu erkennen. Es gibt ein pfeifendes Keuchen, wenn dieser Motor hochläuft, aber es gibt gute Leistung, wenn er angetrieben wird. Wie beim V-6 ist die Automatik so programmiert, dass jede Spur von Turboverzögerung ausgeblendet wird, wenn der Motor auf seine 3000-U / min-Drehmomentspitze zurückfährt. Wir haben im Durchschnitt 17 mpg und nur 18 mpg bei unserem 75-MPH-Highway-Test gemessen. Mit der Aerodynamik des Zweiten Weltkriegs und den kniffligen Geländereifen des Rubicon kann man nur so viel anfangen. Auf diesen Reifen wandert der zweitürige Wrangler bei leichtem Seitenwind zwischen den Linien.

    Trotz seines weniger als gefühlvollen Klangs ist der Turbovier mit seiner Off-Idle-Ansprache und dem Grunzen insgesamt eine attraktive Alternative zum Standard-V-6. Technisch gesehen ist der 2,0-Liter-Motor eine kostenlose Option, für den jedoch das Automatikgetriebe gekauft werden muss. Je nach Modell sind es also mindestens 2000 US-Dollar mehr als für den Basis-V-6.

    AutoRead

    Wie du willst

    Unter den fünf derzeit verfügbaren Antriebssträngen des Jeep Wrangler für 2020 ist der serienmäßige V-6 ein solides Fundament, und wir sehen kaum Vorteile beim Upgrade auf die Hybridversion. Wir würden uns jedoch wahrscheinlich über eines der beiden verfügbaren 2,0-Liter-Setups freuen, selbst wenn es bedeutete, ohne Schaltgetriebe zu leben. Wir lieben es, unsere eigenen Gänge zu rudern, und wir möchten die Handbücher retten, aber der klobige Schalthebel und das lange Kupplungspedal des Wrangler sind nicht sportlich oder befriedigend, und die Achtgang-Automatik des Jeep ist ausgezeichnet. Der Elefant im Jeep-Showroom ist die EcoDiesel-Option. Obwohl es teuer ist, bietet es einen signifikanten Kraftstoffverbrauchsvorteil, hat viel Low-End-Grunzen, ist ziemlich zurückhaltend und raffiniert und bewegt den legendären Jeep ohne großen Aufwand. Wir würden wahrscheinlich die 6000 Dollar dafür ausgeben. Gehen groß oder nach Hause gehen. Jeep Leute werden verstehen.

    AutoRead

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2020 Jeep Wrangler Rubicon 4×4

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heck- / Allradantrieb, 4-Passagier, 2-türiges Cabrio

    PREIS WIE GEPRÜFT52.185 USD (Grundpreis: 41.620 USD)

    MOTORTYPTurbolader und Ladeluftkühler DOHC 16-Ventil-Inline-4, Aluminiumblock und -kopf, direkte KraftstoffeinspritzungVerschiebung122 cu in, 1995 ccLeistung270 PS bei 5250 U / minDrehmoment295 lb-ft bei 3000 U / min

    Lesen Sie auch  Getestet: 1964 Lotus Elan 1600

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Antriebsachse / Antriebsachse Bremsen (F / R): 13,0-Zoll-Entlüftungsscheibe / 13,5-Zoll-Scheibe Reifen: BFGoodrich All-Terrain T / A KO2, LT285 / 70R-17 116 / 113Q M + S

    MASSERadstand: 96,9 inLänge: 166,8 inBreite: 73,8 inHöhe: 73,6 inPassagiervolumen: 105 cu ftKofferraum- / Frachtvolumen: 13 cu ft Leergewicht: 4386 lb

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,4 Sek. 60 Meilen pro Stunde: 6,5 Sek. 90 Meilen pro Stunde: 15,8 Sek. Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 7,6 Sek. Zahnrad, 30–50 Meilen pro Stunde: 3,9 Sek. Zahnrad, 50–70 Meilen pro Stunde: 5,3 Sek¼-Meile: 15,1 Sek. bei 88 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 98 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 204 Fuß Straßenlage, 300 Fuß Durchmesserschleuder: 0,70 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 17 MPG75-MPH Autobahn fahren: 18 MPGHighway-Reichweite: 310 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 23/22/24 mpg

    2020 Jeep Wrangler Unlimited Sahara 4×4

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heck- / Allradantrieb, 5-Passagier, 4-türiges Cabrio

    PREIS WIE GEPRÜFT56.985 USD (Grundpreis: 43.310 USD)

    MOTORTYPDOHC 24-Ventil V-6, Aluminiumblock und -köpfe, DirekteinspritzungVerschiebung220 cu in, 3605 ccLeistung285 PS bei 6400 U / minDrehmoment260 lb-ft bei 4800 U / min

    GETRIEBE8-Gang-Automatik

    CHASSISFederung (F / R): Antriebsachse / Antriebsachse Bremsen (F / R): 13,0-Zoll-Entlüftungsscheibe / 13,5-Zoll-Scheibe Reifen: Bridgestone Dueler A / T RH-S, 255 / 70R-18 113T M + S

    MASSERadstand: 118,4 inLänge: 188,4 inBreite: 73,8 inHöhe: 73,6 inPassagiervolumen: 108 cu ftKofferraum- / Ladevolumen: 32 cu ft Leergewicht: 4547 lb

    CDTESTERGEBNISSERollout, 1 Fuß: 0,3 Sek. 60 Sek. 7,3 Sek. 100 Sek. 20,8 Sek. 110 Sek. 31,5 Sek. Rollstart, 5–60 Sek. 7,7 Sek. Zahnrad, 30–50 Sek. 3,6 Sek. Zahnrad, 50–70 Sek. 5,3 Sek¼-Meilen: 15,5 Sek. bei 89 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 111 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 189 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser: 0,71 g

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 16 km / h Autobahnfahrt: 21 km / h Autobahnreichweite: 450 Meilen

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 20/19/22 mpg

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließenWerbung – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is