More

    Wie wir es spezifizieren würden: Mit einem 2021 Porsche 911 Turbo S alles geben

    Wir haben fast jede Option für unseren Traum-911 Turbo S der 992-Generation ausgewählt, weil es sich um einen Turbo S handelt. Warum also nicht??

    ByConnor HoffmanMar 5, 2020

    Lesen Sie alles, was wir über den Porsche 911 Turbo S 2021 zu sagen haben, und sehen Sie sich den Konfigurator des Porsche 911 Turbo S an.

    Beim 911 Turbo S dreht sich alles um Übermaß. Überschüssiger Preis, übermäßiger Luxus, übermäßige Kraft und übermäßige, d. H. Verblüffende, organ-discombobulierende Beschleunigung. Der neue Turbo S der 992-Generation wurde gerade vorgestellt – 640 PS, eine behauptete Geschwindigkeit von null bis 60 Meilen pro Stunde in 2,6 Sekunden, eine Höchstgeschwindigkeit von 205 Meilen pro Stunde – und der Porsche 911 Turbo S-Konfigurator ist live online. Mit imaginären 250 Riesen in der Tasche und ohne Preisobergrenze haben wir einen eigenen spezifiziert.

    Modell, das wir wählen würden:

    • 911 Turbo S Coupé

    Bei der Konfiguration eines Porsche lässt es sich leicht mitreißen. Es stehen so viele Optionen zur Auswahl, und wenn Sie den Preis nicht beachten, können Sie Ihren Porsche deutlich über den Startpreis schicken. Ja, genau das haben wir hier gemacht. Der 2021 Porsche 911 Turbo S startet bei 204.750 US-Dollar, das 911 Turbo S Cabriolet bei 217.550 US-Dollar. Sie werden später in diesem Jahr bei den Händlern eintreffen, und wenn unsere Spezifikation zusammen mit den Autos der tatsächlichen Milliardäre eintreffen würde, würde dies uns 247.255 USD kosten. Ja, wir haben Optionen im Wert von 41.255 USD hinzugefügt.

    Der 3,8-Liter-Sechszylinder des Turbo S der 992-Generation ist mit größeren Turboladern mit variabler Turbinengeometrie (VTG) ausgestattet, wodurch er 60 PS mehr und 37 lb-ft mehr Drehmoment als sein Vorgänger bietet. Alles, was über das Achtgang-PDK-Automatikgetriebe von Porsche auf alle vier Räder übertragen wird, und das verbesserte Allradsystem können jetzt mehr Drehmoment von bis zu 368 lb-ft auf die Vorderräder übertragen.

    Lesen Sie auch  Der von Dämonen betriebene Dodge Charger ist die bislang teuflischste Kreation von SpeedKore

    Optionen, die wir auswählen würden:

    • Jet Black Metallic Außenfarbe ($ 0)
    • 911 Turbo exklusive Designräder ($ 0)
    • Räder in Satin Aurum lackiert ($ 1290)
    • LED-Matrix Design Scheinwerfer in Schwarz ($ 750)
    • Schwarz / Bordeaux Rot Interieur ($ 0)
    • Adaptive Sportsitze plus (18-Wege) mit Memory-Paket ($ 0)
    • Belüftete Sitze (vorne) (840 USD)
    • Sicherheitsgurte in Bordeaux Red ($ 540)
    • Innenpaket mit abweichenden Nähten (4490 USD)
    • Sportsitze plus Rückenlehnenschalen aus Leder mit mattem Carbonfaser-Inlay (2590 US-Dollar)
    • Umgebungsbeleuchtung ($ 580)
    • Zentraler Drehzahlmesser in Weiß ($ 420)
    • Sport Chrono Stoppuhr Zifferblatt in Weiß ($ 420)
    • Mittelkonsolendeckel mit Porsche Wappen ($ 340)
    • Lenksäulengehäuse aus Leder i.c.w. elektrische Lenksäule ($ 520)
    • PDK Gangwahlschalter aus Aluminium ($ 750)
    • Pedale und Fußstütze aus Aluminium ($ 630)
    • Hochglänzendes schwarzes Porsche-Logo auf der Rückseite (300 US-Dollar)
    • Löschung des „911 Turbo S“ -Logos auf der Rückseite ($ 0)
    • Vertikale Lamelleneinlagen des hinteren Deckelgitters in Außenfarbe ($ 720)
    • Race-Tex Innenausstattung (insgesamt $ 1140)
    • Beheiztes Lenkrad in Race-Tex mit Zierleiste aus mattem Carbon (880 US-Dollar)
    • Elektrisches Schiebedach aus Glas ($ 2000)
    • Türschwellenschutz aus mattem Carbon, beleuchtet ($ 1280)
    • Pfützenlichtprojektoren unter der Tür (160 USD)
    • High-End-Surround-Soundsystem von Burmester (3980 US-Dollar)
    • Leichtes, geräuschisoliertes Glas (1250 US-Dollar)
    • 8-Gang Porsche Doppelkupplung (PDK) ($ 0)
    • PASM Sportfahrwerk ($ 1510)
    • Sportauspuffanlage mit schwarzen Endrohren ($ 3490)
    • Vorderachsliftsystem (2770 USD)
    • Bremssättel in Hochglanzschwarz (900 US-Dollar)
    • Servolenkung plus (280 $)
    • Adaptive Geschwindigkeitsregelung und aktive Spurhaltung (3020 US-Dollar)
    • Rundumsicht ($ 1430)
    • Spurwechselassistent (1060 USD)
    • Lieferung des Porsche Experience Centers (Atlanta) (925 USD)

    Wenn Sie mehr als 200.000 US-Dollar auf einen Porsche setzen, haben Sie wahrscheinlich den zusätzlichen Teig, den Sie herausballen müssen. Das ist die Einstellung, mit der wir hier gegangen sind. Überschuss, Überschuss, Überschuss: $ 3020 adaptive Geschwindigkeitsregelung? Prüfen. Ein $ 3980 Soundsystem? Prüfen. $ 4490 für ein Innenpaket mit abweichenden Nähten? Wir wissen nicht wirklich, was das bedeutet, aber überprüfen Sie.

    Lesen Sie auch  LKW, der Ford Mustang Shelby GT500 Cars Flips auf Autobahn trägt

    Wir spezifizieren gerne Autos

    Wie wir es spezifizieren würden: $ 226.010 Porsche Taycan EV

    Wie wir es spezifizieren würden: 2020 Aston Martin DBX

    Wie wir’d Spezifizieren Sie es: 2020 Chevrolet Corvette Stingray

    Wir mögen einen unauffälligen Rückblick. Also haben wir das neue, ziemlich abscheuliche „911 Turbo S“ -Abzeichen gelöscht, eine 0-Dollar-Option, und das Porsche-Logo unter dem schwarzen Rücklicht, eine 300-Dollar-Option, gemacht. Nach unserer etwas subtilen Goldspezifikation für den Ruhestand entschieden wir uns für eine Jet Black Metallic-Lackierung und 1290-Dollar-Goldräder. Und weil wir alles daran setzen, haben wir uns für das elektrische Schiebedach aus Glas, eine Option für 2000 USD und ein leichtes Isolierglas für 1250 USD entschieden. Wahrscheinlich doch nicht so subtil, aber na ja.

    Innen ist alles rot, obwohl es nicht so rot ist, wie Sie es bekommen können – Sie können das gesamte Interieur in Bordeaux Red bekommen. Wir haben uns für ein bisschen Schwarz entschieden, damit das Interieur nicht zu rot wird. Das Interieur in Schwarz und Bordeauxrot verfügt über rote Sitze und Türverkleidungen, die mit einem schwarzen Armaturenbrett und Lenkrädern akzentuiert sind. Wir entschieden uns jedoch dafür, unser beheiztes Lenkrad, die Sonnenblenden und die Sicherheitsgurtauslassverkleidungen mit suedelartigem Race-Tex-Material von Porsche zu versehen – Optionen für 880, 590 und 550 US-Dollar.

    Der Rest unserer Spezifikation enthält einige kleine Details, weil wir Perfektionisten sind und Geschmack haben. Einige davon sind Pfützenlichter unter der Tür, schwarze Bremssättel, ein Porsche-Wappen auf der Mittelkonsole sowie ein weißer zentraler Drehzahlmesser und eine Stoppuhr. Und natürlich die Lieferung des Porsche Experience Center im Wert von 925 US-Dollar in Atlanta – etwas, das wir mit unserem langfristigen Porsche Cayenne 2019 gemacht haben.

    Lesen Sie auch  Ist es eine Frequenzweiche? Schrägheck? Wagen? Auto? Du erzählst uns

    Anzeige – Lesen Sie weiter unten

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is