More

    Wir lieben alles an unserem 2019 Langzeit-Ram 1500, bis auf einen ärgerlichen Fehler

    20.000-Meilen-Update

    Mit 23.000 Meilen auf dem Kilometerzähler unseres Langzeit-Ram 1500 von 2019 sind wir nach wie vor davon überzeugt, dass dies der ultimative Lkw für eine Welt ist, in der Pickups als Pendler und Familienunternehmen eingesetzt werden. Dieser Cowboy Cadillac beeindruckt uns weiterhin mit seinem aufwendigen Interieur, seinen ausgefeilten Straßenmanieren und seinen Allroundfähigkeiten. „Ich fühle mich, als würde ich mit meiner Couch zur Arbeit fahren. Sie ist so groß und bequem und bietet ein so sicheres Gefühl auf der Interstate 94 in allen Semis“, schrieb die Chefin der Redaktion, Carolyn Pavia-Rauchman, im Logbuch des Ram.

    AutoRead

    Auf einer Reise von Ann Arbor, Michigan, nach Chicago und zurück bemerkte ein anderer Redakteur, dass der Ram für seine Größe flink sei und dass das Manövrieren des 20 Fuß langen Lastwagens keine größere Herausforderung darstelle als das Steuern eines dreireihigen Crossovers. Dieser Redakteur lobte auch den Spurhalteassistenten und die adaptive Geschwindigkeitsregelung des Ram, die die vierstündige Fahrt in die Windy City zum Kinderspiel machten.

    Leider sind die zuvor erwähnten elektronischen Probleme nicht beseitigt. Wenn wir die Hälfte des Ram-Aufenthalts hinter uns haben, wird deutlich, dass die Störungen mit dem 12,0-Zoll-Touchscreen für Uconnect-Infotainment nicht von alleine verschwinden. Während das System weitaus häufiger funktioniert als es nicht, kommen die Schluckaufe so häufig, dass sie den Zorn unserer Redakteure auf sich ziehen.

    AutoRead

    Zusätzlich zu einem nicht reagierenden Bildschirm haben wir mehrere Episoden erlebt, in denen das Soundsystem des Ram kein Audio wiedergibt. Während der Ton irgendwann zurückkommt, haben wir nicht herausgefunden, was die Stille auslöst oder was sie behebt. Ein Fahrer hat versucht, die Audioquellen zu wechseln, die Stummschalttaste zu drücken und das System auszuschalten. Dann schaltete er den Truck aus, öffnete die Fahrertür, wartete 10 Sekunden und schaltete ihn wieder ein. Immer noch kein Ton. Der Ton kehrte erst zurück, nachdem der Ram 15 Meilen gefahren war. Zu diesem Zeitpunkt blätterte der Fahrer erneut durch die Quellen und landete im AM-Radio.

    „Während meine Freunde von den Lederoberflächen und dem wohnungsähnlichen Rücksitz beeindruckt waren, verfluchten sie das Infotainmentsystem, das sich weigerte, auf Eingaben zu reagieren, und ließen uns sogar für einige unangenehme Minuten über unsere Gefühle sprechen, wenn es keinen Ton wiedergab.“ besagter behilflicher Führerherausgeber Eric Stafford.

    AutoRead

    Wäre da nicht so viel Ärger gewesen, wäre die Erfahrung mit dem Ram 1500 bisher durchweg positiv. Seit dem letzten Update haben wir einen Reifenschaden für 20 US-Dollar behoben. Wir bezahlten dem Autohaus außerdem 62 US-Dollar, um die abgenutzten Scheibenwischer bei 21.804 Meilen zu ersetzen. Der 32.000 Kilometer lange planmäßige Service des Ram, der aus einem Ölwechsel, einer Reifendrehung, einem Austausch des Motorluftfilters und verschiedenen Inspektionen bestand, kostete 103 US-Dollar. Wenn dieser auffällige vertikale Touchscreen so zuverlässig wäre wie der eTorqe-unterstützte Hemi 5,7-Liter-V-8 unseres Trucks, wäre er praktisch fehlerfrei.

    Monate in der Flotte: 8 Monate Aktuelle Laufleistung: 23.694 MeilenDurchschnittliche Kraftstoffeinsparung: 15 mpgKraftstofftank größe: 33,0 gal Beobachteter Kraftstoffbereich: 490 MeilenBedienung: $ 164 Normale Abnutzung: 62 US-Dollar Reparatur: 20 US-DollarSchaden und Zerstörung: $ 50

    10.000-Meilen-Update

    AutoRead

    Mit fast 23.000 Kilometern auf dem Kilometerzähler hat unser Langzeit-Ram 1500 von 2019 13 Prozent seiner Fahrten mit einem daran angekuppelten Anhänger zurückgelegt. Der Widder nimmt diese schwere Arbeit nahezu gleichgültig an. Selbst mit ein paar Tonnen im Schlepptau schafft es Vertrauen in die Fahrweise und bietet Komfort durch kontrolliertes Fahren. Der LKW ist von unseren Abschleppanforderungen unberührt.

    Lesen Sie auch  Der Jaguar XE 2020 ist jetzt eine viel coolere Katze

    Sonderausgabe 2020 RamRam 1500 und HD erhalten neue schwarze Editionen

    Zugegeben, diese Anforderungen liegen weit unter den Möglichkeiten des Ram 1500. Unser Limited-Trim-Truck ist ein 4×4-Modell mit Mannschaftskabine und einem 6-Fuß-, 4-Zoll-Bett. ein Hemi 5,7-Liter-V-8 mit Unterstützung des 48-Volt-Motors / Generators eTorque; und eine Achsübersetzung von 3,92: 1. Diese Kombination ist gut für eine Anhängelast von 11.120 Pfund, deutlich höher als bei allen Spielzeugen unserer Mitarbeiter.

    Abschleppversuche

    Die erste Lieferung des Ram kam von David Beard, dem technischen Redakteur, der Anfang Mai den Stecker für die Motorschlitten-Saison gezogen hatte. Er brachte zwei Schlitten aus dem Norden von Michigan mit einem geschlossenen V-Nose-Anhänger nach Hause, der unter Last etwa 3500 Pfund wiegt und wie ein Peterbilt durch die Luft pflügt. Die integrierte Anhängerbremssteuerung des Ram (Teil des $ 400 Trailer-Tow-Pakets) und die Motorbremsung, die im Tow / Haul-Modus aktiviert wurde, gaben Beard die Gewissheit, mit Geschwindigkeiten von bis zu 120 km / h abzuschleppen. Voraussichtlich bedeutete dieses Tempo, dass er für Tankstopps häufiger langsamer fahren musste: Eine Tankfüllung fiel auf 8 MPG, und der Ram trank fast 30 Gallonen Benzin, um 250 Meilen zurückzulegen. Insgesamt ist der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch unseres Ram jedoch mit dem Kilometerzähler gestiegen und stieg von 13 auf 15 mpg. Das ist immer noch ein 4-mpg-Defizit im Vergleich zur kombinierten Schätzung der EPA, aber dieser Test berücksichtigt nicht das Abschleppen.

    AutoRead

    Einige Wochen später schleppte der Ram einen brandneuen 2020 Toyota Supra von unserer Heimatbasis in Michigan zum Virginia International Raceway, wo wir unser jährliches Lightning Lap-Streckenereignis durchführen. Es zog die 5600 Pfund des Autos und des offenen Anhängers leicht und mit sicherem Fuß, selbst als die pfeilgeraden Autobahnen von Ohio den mäandrierenden Walzen von West Virginia Platz machten. „Die Übertragung lief sehr gut“, berichtete der stellvertretende technische Redakteur Maxwell B. Mortimer. „Die Schichten waren reibungslos und unmerklich. Es schien wirklich ungehindert.“

    Nur Meilen von der Strecke entfernt senkte Mortimer den Ram auf seine Luftfedern und belud das Bett mit fast 20 Kisten Wasser und Sportgetränken. Das Hinzufügen des H2O zum Bett überstieg die zulässige Nutzlast unseres Ram von 1335 Pfund (denken Sie daran, dass das Gewicht der Anhängerzunge in Bezug auf die Nutzlast berücksichtigt werden muss). Während Mortimer versuchte, den Ram auf seine normale Fahrhöhe zurückzustellen, zeigte das Kombiinstrument eine Warnung an: „Ausgewählte Fahrhöhe aufgrund der Nutzlast nicht zulässig.“ Er fuhr es ohne Probleme in abgesenktem Zustand auf die Strecke zurück.

    AutoRead

    Schluckauf und Händlerwartung

    Apropos, die unerklärliche leere Batterie, über die wir in der Einführung unseres Langzeitfahrers berichtet haben, ist nur noch eine ferne Erinnerung. Zum Glück hat es nicht wiederholt. Beim 12,0-Zoll-Infotainment-Touchscreen von Uconnect treten weiterhin weniger schwerwiegende Probleme auf. Unsere Treiber haben bei der Verwendung von Apple CarPlay langsame Reaktionszeiten, nicht reagierende Symbole und regelmäßige Programmfehler festgestellt, die normalerweise behoben werden, wenn das System entweder alleine oder mit einem Zündzyklus neu gestartet wird.

    Während unser Ram 1500 Limited mit 66.310 US-Dollar wie ein Luxusfahrzeug bewertet und wie eines mit Leder- und Holzbehängen ausgestattet ist, ist die Wartung bei unserem örtlichen Händler für das Proletariat zu einem Preis erhältlich. Unser erster Service kostete bei 10.000 Meilen nur 61 US-Dollar für eine Mehrpunktinspektion, Reifendrehung und Ölwechsel. Während dieses Besuchs wandte sich der Händler auch an einen Rückruf wegen eines Zustands, bei dem die Airbags und Gurtstraffer bei einem Unfall nicht ausgelöst werden konnten. Das kostenlose Update umfasste die Neuprogrammierung des Insassenrückhalte-Controllers.

    Lesen Sie auch  1983 Toyota Camry LE

    Während unser Ram 1500 in Richtung 40.000 Meilen rollt, bleiben unsere Mitarbeiter von seiner beispiellosen Kombination aus Komfort und Leistungsfähigkeit beeindruckt.

    Monate in der Flotte: 5 Monate Aktuelle Laufleistung: 13.879 MeilenDurchschnittliche Kraftstoffeinsparung: 15 mpgKraftstofftank größe: 33,0 gal Beobachteter Kraftstoffbereich: 490 MeilenBedienung: 61 US-Dollar Normale Abnutzung: $ 0 Reparatur: $ 0Schaden und Zerstörung: $ 50

    Einführung

    AutoRead

    Wir möchten, dass unsere Lastwagen alles tun, vom Schleppen von Booten und Mulchen bis zum Abholen von Lebensmitteln und Schleppen von Kindern. In einer Welt, in der Pickups häufig die Arbeit von Minivans, Limousinen und Crossovers verrichten, ist kein LKW in voller Größe so domestiziert wie der 2019 Ram 1500. Der für dieses Jahr überarbeitete Ram 1500 fährt auf einem neuen Rahmen und verfügt über einen 48-Volt-Motor Hybridsystem (serienmäßig beim V-6 und optional beim V-8) und ein überragender 12,0-Zoll-Touchscreen. Aber die Merkmale, die es wirklich auszeichnen – eine unangetastete Fahreigenschaft und ein üppiges Interieur -, werden jedem bekannt sein, der das Modell der letzten Generation gefahren ist. Mit seiner seltenen Mischung aus Höflichkeit und Können hat der neue Ram bereits einen Vergleichstestsieg errungen und ein 10Best Trucks- und SUV-Nicken. Jetzt haben wir den Kilometerzähler auf einer 40.000 Meilen langen Langzeitbewertung gestartet, um festzustellen, ob der Ram unseren beschleunigten realen Haltbarkeitstests und der ständigen Überprüfung durch unsere Fahrer standhält.

    Unter den Ram 1500 sind nur wenige so reichhaltig ausgestattet wie unser Viertürer-Geländewagen Limited mit dem längeren, sechs Fuß langen, vier Zoll großen Bett. Mit einem Grundpreis von 58.735 USD verfügt der Limited 4×4 über eine lange Liste an Standardausstattungen, darunter höhenverstellbare Luftfedern an jeder Ecke, Einparkhilfe vorn und hinten, Überwachung des toten Winkels, Fernstart und passiver Einstieg, ein Ladegerät für Mobiltelefone, Beheizte und belüftete Vordersitze mit 12-Wege-Verstellbarkeit, Apple CarPlay- und Android Auto-Funktion sowie einem in Leder und Holz eingewickelten Lenkrad. Unser Lkw baut auf diesem Komfort, Luxus und dieser Technologie mit der Ausrüstungsgruppe Level 1 im Wert von 2795 USD auf, die ein Harman / Kardon-Soundsystem mit 19 Lautsprechern, eine adaptive Geschwindigkeitsregelung, einen Spurhalteassistenten und ein automatisches Parken bietet. Zusätzlich haben wir eine dreifache Laderaumabdeckung (550 US-Dollar), ein Sperrdifferential (545 US-Dollar), einen 33,0-Gallonen-Kraftstofftank (445 US-Dollar) und ein Achsübersetzungsverhältnis von 3,92: 1 (95 US-Dollar) hinzugefügt ), leckere Delmonico Red-Farbe (100 USD) und ein Abschlepppaket (400 USD) mit größeren Spiegeln und einer Anhängerbremsensteuerung. Der Gesamtaufwand belief sich auf 66.310 USD.

    AutoRead

    An die Arbeit gehen

    Bei diesem Truck handelt es sich um ein Paar samtgefütterte Arbeitshandschuhe. Es wird bis zu 1335 Pfund in seinem Sprühbett tragen oder bis zu 11.120 Pfund Anhänger ziehen. Unterstützt durch das neue eTorque-Hybridsystem übertrifft der optionale Hemi V-8 den Preis von 2645 USD gegenüber dem standardmäßigen 3,6-Liter-Hybrid-V-6. (Alternativ kann der nicht-hybride 5,7-Liter-V-8 für 1395 US-Dollar erworben werden.) Das Hybridsystem erhöht auch den kombinierten Kraftstoffverbrauch der EPA von 17 auf 19 MPG, aber unser beobachteter Wert von 13 MPG liegt um 32 Prozent außerhalb der Marke. Zugegeben, wir haben etwas abgeschleppt. Zumindest das 48-Volt-System sorgt für butterweiche Motorstopp-Start-Ereignisse.

    Unser Ram fuhr in 6,2 Sekunden 60 Meilen pro Stunde ein, hielt von 70 Meilen pro Stunde in 186 Fuß an und umkreiste das Gleitpad mit 0,73 g auf der Teststrecke. Diese Zahlen sind zwar für einen Pickup von 5765 Pfund respektabel genug, können jedoch nicht die beeindruckenden Leistungen des Ford F-150 und des Chevrolet Silverado mit ihren stärksten Motoren übertreffen. Vielleicht werden wir im Alter weich (AutoRead wird im Juli immerhin 64), aber wir erreichen eine halbe Sekunde später glücklich 60 Meilen pro Stunde im Austausch für die beruhigende Kabine und den beruhigenden Ritt des Ram, die das Erlebnis bestimmen, egal ob Sie alleine fliegen oder eine halbe Tonne Mist schleppen im Bett und drei strittige Kinder auf dem Rücksitz. „Kein anderer Lkw kommt in Fahrqualität der Nähe“, schrieb Redakteur Josh Jacquot. „Jemandem die Augen verbinden, und sie würden nie wissen, dass es sich um einen Body-on-Frame-Pickup handelt“, lobte Testdirektor K. C. Colwell.

    Lesen Sie auch  2021 Infiniti Q60 Red Sport 400 kämpft darum, seinen Piloten zu engagieren

    AutoRead

    Frühe Schluckauf

    Es ist jedoch nicht nur Sonnenschein und gekonnt abgestimmte Dämpfung. Mehrere Fahrer haben die übermäßig vorsichtige automatisierte Notbremsung des Ram aufgespießt, wenn der Lkw rückwärts fährt. Das System wird leicht von weichen Sträuchern, niedrigen Bordsteinen und völlig leeren Räumen erschreckt und tritt häufig auf die Bremsen – ohne ersichtlichen Grund -, die hart genug sind, um jeden im LKW zu erschrecken, egal wie oft es ihnen passiert ist. Noch alarmierender war, dass der stellvertretende Chefredakteur Juli Burke eines Morgens aufwachte und feststellte, dass die 12-Volt-Batterie des Ram so leer war, dass sie weder gestartet noch in den Zubehörmodus geschaltet werden konnte. Nachdem Burke den Truck gestartet hatte, blinkten verschiedene elektrische Warnungen ständig auf, bis das einzige Anzeichen dafür, dass etwas nicht stimmte, der abgedunkelte Infotainment-Bildschirm war. Es wurde später an diesem Tag wieder lebendig. Fast einen Monat später war Burke mit ähnlichen Frustrationen konfrontiert, als der Touchscreen mit eingeblendeten Sitzsteuerungen einfror und der Zugriff auf das Navigationssystem, das Radio, die Klimaregelung und die Rückfahrkamera verweigert wurde. Alles kam zurück, nachdem der Ram viermal neu gestartet wurde.

    Es sollte einfach sein, einen Lkw zu lieben, der gleichzeitig so komfortabel und leistungsfähig ist wie dieser Ram 1500. Ob dies der Fall ist, hängt davon ab, ob diese elektrischen Gremlins vorbeifahren oder wiederkehrende Fehler aufweisen. Dieser Ram hat noch 34.000 Meilen, um sich zu beweisen.

    Monate in der Flotte: 2 Monate Aktuelle Laufleistung: 5746 MeilenDurchschnittliche Kraftstoffeinsparung: 13 mpgKraftstofftank größe: 33,0 gal Beobachteter Kraftstoffbereich: 429 MeilenBedienung: $ 0 Normale Abnutzung: $ 0 Reparatur: $ 0Schaden und Zerstörung: $ 50

    Spezifikationen

    Spezifikationen

    2019 Ram 1500 Limited 5.7L eTorque Mannschaftskabine 4×4

    FAHRZEUGTYPFrontmotor, Heck- / Allradantrieb, 5-Personen-, 4-Türer

    PREIS WIE GEPRÜFT66.310 USD (Grundpreis: 59.685 USD)

    ANTRIEBSSTRANGSchubstange 16-Ventil 5,7 Liter V-8, 395 PS, 410 lb-ft; Permanentmagnet-Synchron-Wechselstrommotor, 16 PS, 49 lb-ft; kombinierte Leistung, 395 PS, 410 lb-ft; 0,4 kWh Lithium-Ionen-Akku

    GETRIEBE8-Gang-Automatik mit manuellem Schaltmodus

    CHASSISFederung (F / R): Querlenker / Antriebsachse Bremsen (F / R): 14,9-Zoll-Entlüftungsscheibe / 14,8-Zoll-Entlüftungsscheibe Reifen: Bridgestone Dueler H / L Alenza, 275 / 55R-20 113T M + S

    MASSERadstand: 153,5 inLänge: 241,8 inBreite: 82,0 inHöhe: 77,5 inPassagiervolumen: 132 cu ft Leergewicht: 5765 lb

    LEISTUNG (NEU)Null bis 60 Meilen pro Stunde: 6,2 Sek.Null bis 100 Meilen pro Stunde: 16,5 Sek.Rollstart, 5–60 Meilen pro Stunde: 6,6 Sek.Zahnrad, 30–50 Meilen pro Stunde: 3,6 Sek.Zahnrad, 50–70 Meilen pro Stunde: 4,3 Sek.Standing ¼-Meile: 14,8 Sek. bei 94 Meilen pro Stunde Höchstgeschwindigkeit (Begrenzung des Drehzahlreglers): 107 Meilen pro Stunde Bremsen, 70–0 Meilen pro Stunde: 186 Fuß Straßenbelag, 300 Fuß Durchmesser Gleitpad *: 0,73 g * Stabilitätskontrolle gesperrt

    CDKRAFTSTOFFWIRTSCHAFTBeobachtet: 15 mpg Ungeplante Ölzugaben: 0 qt

    EPA KRAFTSTOFFWIRTSCHAFTKombiniert / Stadt / Autobahn: 19/17/22 mpg

    GARANTIE3 Jahre / 36.000 Meilen von Stoßstange zu Stoßstange; 5 Jahre / 60.000 Meilen Antriebsstrang; 5 Jahre / unbegrenzte Meilen Korrosionsschutz; 5 Jahre / 60.000 Meilen Pannenhilfe

    Vollständiges Spezifikationsfenster anzeigenVollständiges Spezifikationsfenster schließen

    Related articles

    Ford Mustang

    Cadillac SRX Sport

    BMW X5 4.8is